06.04.2016
aero.de

Aircraft InteriorsAir France richtet A330-Kabinen mit Zodiac neu ein

Air France investiert in die Umrüstung ihrer Teilflotte Airbus A330-200 auf das neue Kabinenprodukt, das die Airline gemeinsam mit Sitzhersteller Zodiac Aerospace auf der Boeing 777 einführte. Erste A330-200 erhalten Ende 2017 neue Sitze, teilte Air France auf der Aircraft Interiors Expo in Hamburg mit.

Air France Business Class

Air France Business Class. Foto und Copyright: Air France  

 

An Bord werden 30 flach verstellbare Sessel in der Business Class, 21 Premium Economy- und 175 Economy-Sitze installiert. Die Neueinrichtung schlägt laut Air France mit 140 Millionen Euro zu Buche und werde bis Ende 2018 abgeschlossen sein.

Zodiac hatte in letzter Zeit Probleme, seine Aufträge termingerecht zu erfüllen. Das kostete den französischen Ausstatter bereits einen Katalogplatz im A330neo-Programm und einen Auftrag von American Airlines.



Weitere interessante Inhalte
Berlin – Arktis – Berlin Sonderflug zum Nordpol

22.02.2017 - Airberlin bietet zum zehnten Mal einen Flug über die Arktis und den Nordpol an. Der zwölfstündige Sonderflug mit einem Airbus A330-200 startet am 1. Mai von Berlin-Tegel. … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

21.02.2017 - Boeing hat bislang 165 Bestellungen für die 787-10 erhalten. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier sehen Sie die Kunden. … weiter

Drei zusätzliche Airbus A330-200 airberlin erweitert Langstreckenflotte

16.02.2017 - Mit drei zusätzlichen Airbus A330 lässt airberlin ihre Langstreckenflotte ab dem Sommer auf 17 Großraumjets wachsen. Vor allem die USA-Verbindungen sollen davon profitieren. … weiter

Projekt "Boost" für Mittel- und Langstrecken Air France plant neue Niedrigpreistochter

10.02.2017 - Frankreichs Flag Carrier Air France will mit einer neuen Niedrigpreistochter gegen die wachsende Konkurrenz der Nahost-Airlines antreten und den Asien-Verkehr ankurbeln. … weiter

US-Sportfinale im Flug sehen Turkish Airlines überträgt "Super Bowl"

31.01.2017 - Am 5. Februar überträgt Turkish Airlines das amerikanische NFL-Finale "Super Bowl" live an Bord ihrer Flugzeuge mit Internet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App