07.12.2015
FLUG REVUE

Sonderflug am 14. JanuarAir France verabschiedet sich vom Jumbo

Air France mustert ihre Boeing 747 aus. Deswegen veranstaltet die französische Fluggesellschaft Mitte Januar einen Sonderflug über Frankreich.

Boeing 747-400 Air France startend

45 Jahre lang setzte Air France die Boeing 747 in unterschiedlichen Versionen ein. Mitte Januar 2016 wird das einstige Flaggschiff ausgemustert. Foto und Copyright: Air France/Leroux  

 

Mehr als 45 Jahre nach dem ersten Flug des legendären Jumbo-Jets von Paris nach New York, am 3. Juni 1970, verabschiedet Air France sich am 14. Januar 2016 mit einem Jubiläumsflug über Frankreich von ihrem einstigen Flaggschiff auf der Langstrecke, teilte Air France am Montag mit. Passagiere, die an diesem außergewöhnlichen Erlebnis teilhaben wollten, könnten ab sofort Tickets in allen Reiseklassen zum Festpreis von 220,- Euro buchen.

Flug AF747 starte um 11.30 Uhr von Paris-Charles de Gaulle. An Bord verwöhne Air France die Passagiere in allen Reiseklassen mit einem Business Class-Menü und Champagner, während sie der Flug über Sehenswürdigkeiten und bedeutende Orte in Frankreich führe. Nach der Rückkehr nach Paris lade Air France die Gäste zu einem Besuch ihrer Flugzeugwartung und einem Abschiedstrunk vor der Boeing 747 ein.

 

UPDATE vom 8. Dezember
Der Flug ist leider bereits ausgebucht



Weitere interessante Inhalte
Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

16.03.2017 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare? Darüber … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

03.03.2017 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

21.02.2017 - Boeing hat bislang 165 Bestellungen für die 787-10 erhalten. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier sehen Sie die Kunden. … weiter

Projekt "Boost" für Mittel- und Langstrecken Air France plant neue Niedrigpreistochter

10.02.2017 - Frankreichs Flag Carrier Air France will mit einer neuen Niedrigpreistochter gegen die wachsende Konkurrenz der Nahost-Airlines antreten und den Asien-Verkehr ankurbeln. … weiter

Kein Höhengewinn nach dem Durchstarten? Frachtjumbo verunglückt in Kirgistan

16.01.2017 - Nahe der kirgisischen Hauptstadt Bischkek ist am frühen Montagmorgen ein Frachtjumbo der türkischen myCargo-Airlines bei einer Zwischenlandung verunglückt. Der Großraumfrachter war im Auftrag von … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App