07.12.2015
FLUG REVUE

Sonderflug am 14. JanuarAir France verabschiedet sich vom Jumbo

Air France mustert ihre Boeing 747 aus. Deswegen veranstaltet die französische Fluggesellschaft Mitte Januar einen Sonderflug über Frankreich.

Boeing 747-400 Air France startend

45 Jahre lang setzte Air France die Boeing 747 in unterschiedlichen Versionen ein. Mitte Januar 2016 wird das einstige Flaggschiff ausgemustert. Foto und Copyright: Air France/Leroux  

 

Mehr als 45 Jahre nach dem ersten Flug des legendären Jumbo-Jets von Paris nach New York, am 3. Juni 1970, verabschiedet Air France sich am 14. Januar 2016 mit einem Jubiläumsflug über Frankreich von ihrem einstigen Flaggschiff auf der Langstrecke, teilte Air France am Montag mit. Passagiere, die an diesem außergewöhnlichen Erlebnis teilhaben wollten, könnten ab sofort Tickets in allen Reiseklassen zum Festpreis von 220,- Euro buchen.

Flug AF747 starte um 11.30 Uhr von Paris-Charles de Gaulle. An Bord verwöhne Air France die Passagiere in allen Reiseklassen mit einem Business Class-Menü und Champagner, während sie der Flug über Sehenswürdigkeiten und bedeutende Orte in Frankreich führe. Nach der Rückkehr nach Paris lade Air France die Gäste zu einem Besuch ihrer Flugzeugwartung und einem Abschiedstrunk vor der Boeing 747 ein.

 

UPDATE vom 8. Dezember
Der Flug ist leider bereits ausgebucht



Weitere interessante Inhalte
Winterflugplan Singapore Airlines fliegt häufiger nach Paris

13.06.2017 - Singapore Airlines erhöht im Winterflugplan die Frequenz in die französische Hauptstadt - und will die Route mit einer Boeing 777 anstelle eines Airbus A380 bedienen. … weiter

Infrastruktur für den modernen Luftverkehr Top 10: Die größten Airports der Welt

02.06.2017 - Die Flughäfen sind zentrale Knotenpunkte im weltweiten Luftverkehrsnetz. Millionen Menschen nutzen diese wichtigen Infrastruktureinrichtungen täglich. Wir stellen die zehn größten Airports der Welt … weiter

Dämpft Terrorangst Asiens Nachfrage Richtung Europa? Japan Airlines stellt Paris ab Narita ein

30.05.2017 - Japan Airlines stellt Ende Oktober ihre bisher täglichen Flüge aus Tokio-Narita nach Paris ein. Dagegen nehmen die Japaner das australische Melbourne neu ins Programm. … weiter

Sky Gates Cargo Airlines Russische Luftfrachtgesellschaft erweitert Flotte

26.05.2017 - Im vergangenen Jahr hat Sky Gates Cargo den Frachtverkehr zwischen Europa, Russland und dem fernen Osten aufgenommen. Nun erweitert die Fluggesellschaft ihre Flotte um eine weitere Boeing 747-400F. … weiter

Luxus und Charme 20 Jahre Airport Paris CDG

12.05.2017 - Der Pariser Flughafen „Charles de Gaulle“ will mehr umsteigende Passagiere gewinnen. Dazu setzt man auf Pariser Flair und zahlreiche praktische Verbesserungen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App