11.12.2008
FLUG REVUE

11.12.2008 - Air France in MünsterAir France wächst in Münster/ Osnabrück

Air France will ihre Route von Münster/Osnabrück (FMO) nach Paris (CDG) ausbauen. Mit Beginn des Sommerflugplans am 29. März 2009 werde die Verbindung um eine dritte Frequenz aufgestockt, teilte der Flughafen Münster heute mit.

Der erste Flug starte in FMO um 06.30 Uhr und erreiche Paris um 07.50 Uhr, der nächste Flug hebe um 10.30 Uhr ab (Landung in Paris um 11.50 Uhr). Außerdem werde noch eine Abendverbindung mit Start in Münster um 17.55 Uhr (Landung Paris 19.15 Uhr) angeboten. Rückflüge aus Paris zum FMO gebe es jeweils um 08.30 Uhr, 16.00 Uhr und 19.55 Uhr.

Die Flüge werden mit einem in Münster stationierten Embraer-Regionaljet der Air France- Tochter Régional durchgeführt. Air France bietet ab Paris Weiterflüge zu 253 Zielen in 106 Ländern.

Mit der weiteren Verbesserung der Paris-Anbindung stärke Münster/Osnabrück sein Qualitätsmerkmal, auch als kleinerer Airport ausgezeichnete Verbindungen zu den großen Drehkreuzflughäfen mit weltweit besten Anschlüssen zu bieten, erklärte der Flughafen. FMO biete auch vier tägliche Flüge nach Frankfurt und sechs tägliche Verbindungen nach München an.



Weitere interessante Inhalte
Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

15.11.2016 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare? Darüber … weiter

Toulouser Auktion für wohltätige Zwecke Concorde-Teile bringen 450.000 Euro

08.11.2016 - Eine Auktion seltener Flugzeugteile und anderer Sammlerstücke der Concorde und anderer Flugzeugmuster erbrachte jetzt in Toulouse einen Erlös von 450.000 Euro. … weiter

Die erste Airbus-Lieferung 1974: Air France beginnt Liniendienst mit A300

13.10.2016 - Am Freitag liefert Airbus sein 10000. Flugzeug aus. Der erste Verkehrsjet des europäischen Gemeinschaftsunternehmens ging am 10. Mai 1974 an Air France. … weiter

Großraumjet von Air France Erster kommerzieller A380-Flug nach Rio

24.08.2016 - Mit einem Airbus A380 holte Air France am Montag die französischen Olympioniken in Rio de Janeiro ab. Der Flughafen ist der 230. Airport weltweit, der das größte Passagierflugzeug der Welt empfangen … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Betreiber der Boeing 777

24.08.2016 - Als Ergänzung zur 747 plante Boeing die 777, die sich schon bald zum Verkaufsschlager entwickelte. Wer die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt unsere Top 10. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App