14.07.2014
FLUG REVUE

Erster Kunde aus der LeasingbrancheAir Lease Corporation bestellt 25 Airbus A330-900neo

Die Leasingfirma Air Lease Corporation von Steven Udvar-Hazy hat eine Absichtserklärung zum Kauf von 25 Airbus A330-900neo unterzeichnet.

Außerdem erteilten die Amerikaner eine feste Bestellung für 60 weitere Airbus A321neo. Der Listenwert des Gesamtpakets liegt bei 14,1 Mrd. Dollar. ALC rechnet mit einem Markt für 1100 A330neo bis zum Ende der nächsten Dekade.

Airbus A321neo Air Lease Corporation

Airbus A321neo im Design der Air Lease Corporation. Grafik und Copyright: Airbus  

 

Das Flugzeug sei besonders für den Wachstumsmarkt Asien-Pazifik mit Flugzeiten bis zu acht Stunden optimiert. Ausserdem sei die A330neo das mit Abstand günstigste Grossraumflugzeug mit Triebwerken der neuen Generation in der Anschaffung.

ALC hätte am liebsten zwei Triebwerkshersteller zur Auswahl gehabt. Das Unternehmen sei aber mit der jetzigen Regelung zufrieden, sagte Udvar-Hazy in Farnborough.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Frankreich, Großbritannien und Spanien Servicevertrag für A400M unterzeichnet

07.12.2016 - Airbus Defence and Space hat einen langfristigen GUnterstützungsvertrag für den neuen A400M-Transporter mit Großbritannien, Frankreich und Spanien unterzeichnet. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

07.12.2016 - Airbus hat 200 A380 ausgeliefert. Die jüngste Übernahme ging, wenig überraschend, an Emirates. … weiter

Abspaltung der Tochter für touristische Flüge airberlin verkauft NIKI an Etihad

05.12.2016 - airberlin hat am Montag den Verkauf ihrer Anteile an NIKI bekannt gegeben. Für 300 Mio. Euro steigt Etihad bei der österreichischen Airline mit EU-Verkehrsrechten ein, ohne damit juristisch "die … weiter

Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter

Emirates A380 startet zum kürzesten Linienflug

02.12.2016 - Emirates setzt nun täglich zwischen Dubai und der katarischen Hauptstadt Doha einen Airbus A380 ein. Die Flugstrecke beträgt nur 379 Kilometer. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App