03.06.2014
FLUG REVUE

FlottenmodernisierungAir New Zealand kauft A320neo

Die Fluglinie aus Neuseeland setzt bei ihrer Flottenerneuerung auch weiterhin auf die A320-Familie von Airbus. Erstmals hat Air New Zealand nun die neo-Variante und mit der A321 das größte Familienmitglied bestellt.

airbus-a321neo-air new zealand-artist

Airbus A321neo in den Farben von Air New Zealand. Grafik und Copyright: Airbus/FIXION-GWLNSOD  

 

Nach der Bestellung von A320-Flugzeugen im Jahr 2009 hat sich Air New Zealand wieder für die Bestseller-Familie von Airbus entschieden: Die Airline kauft zehn A320neo, drei A321neo sowie eine weitere A320ceo. Die Wahl der Triebwerke und der Kabinenausstattung erfolgt laut Airbus zu einem späteren Zeitpunkt. "Der Betrieb von einem Narrowbody-Muster bringt wichtige Effizienz beim Training, bei der Wartung und bei den Betriebskosten. Der neue neo-Airbus hilft uns sicherzustellen, dass wir eine der jüngsten Jetflotten der Welt betreiben und wird die Treibstoffeffizienz weiter verbessern. Dies erlaubt uns, den CO2-Ausstoß zu minimieren", sagte Christopher Luxon, Air New Zealand Chief Executive Officer. Bis Ende April 2014 konnte Airbus mehr als 2700 Exemplare der neo-Familie an 50 Kunden verkaufen.



Weitere interessante Inhalte
Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

17.10.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Airline-Riese will seine Tochter Eurowings ausbauen Air-Berlin-Aufsichtsrat genehmigt Verkauf an Lufthansa

12.10.2017 - Air Berlin hat sich mit der Lufthansa-Group über den Verkauf von Teilen des Unternehmens geeinigt. Die Lufthansa-Group will die Air Berlin-Tochtergesellschaften Luftverkehrsgesellschaft Walter (LGW), … weiter

Eine Milliarde Euro für Flugzeuge Lufthansa will Eurowings schnell ausbauen

26.09.2017 - Geld für Kauf und Leasing von bis zu 61 Flugzeugen: Der Lufthansa-Aufsichtsrat ebnet den Weg zur Übernahme eines großen Teils der insolventen airberlin. … weiter

Billigtochter von Air France Joon fliegt ab Dezember

26.09.2017 - Neue Konkurrenz aus Frankreich: Air France geht Ende des Jahres mit ihrer Billigmarke Joon an den Markt, zunächst mit Europaflügen, später auch mit Langstreckenverbindungen. … weiter

Meilenstein wird in Mobile gefeiert Airbus: 1500. Flugzeug in Nordamerika ausgeliefert

19.09.2017 - Mit der Auslieferung einer A321 an American Airlines übergab Airbus sein 1500. Zivilflugzeug in den Dienst einer nordamerikanischen Airline. Damit baut der europäische Hersteller seine Beziehungen zur … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF