15.09.2015
FLUG REVUE

Airbus A321 mit Sondermarkierungairberlin enthüllt "airdüsseldorf"-Jet

Um die enge Partnerschaft zwischen airberlin und dem Flughafen Düsseldorf zu symbolisieren hat die Fluggesellschaft einen Airbus A321 mit dem Schriftzug "airdüsseldorf" versehen.

airbus-a321-airberlin-airduesseldorf-vorstellung

Vorstellung des Airbus A321 von airberlin mit dem Schriftzug "airdüsseldorf", v.l.n.r.: Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin NRW, Stefan Pichler, CEO airberlin, Thomas Geisel, Oberbürgermeister Düsseldorf und Dr. Ludger Dohm, Sprecher der Geschäftsführung Flughafen Düsseldorf. Foto und Copyright: Andreas Wiese/airberlin  

 

Die Fluggesellschaft airberlin hat im vergangenen Jahr rund 7,1 Millionen Passagiere von und nach Düsseldorf geflogen und bedient 2015 insgesamt mehr als 80 Ziele ab der Landeshauptstadt. Um die Bedeutung der Partnerschaft hervorzuheben hat airberlin am 10. September einen Airbus A321 mit dem Schriftzug "airdüsseldorf" versehen.

Stefan Pichler, CEO von airberlin, sagte bei der Vorstellung: „Dieses Event hier und heute ist ein Bekenntnis zum Standort Düsseldorf. Wir wünschen die weitere Fortsetzung unserer Partnerschaft und erwarten diese Haltung auch vom Flughafen. Die Unterstützung des Flughafens ist die notwendige Grundlage, dass wir unser Drehkreuz hier offensiv weiterentwickeln. Dafür setzen wir auch auf die Unterstützung von Oberbürgermeister Geisel. Wir bedanken uns bei der Ministerpräsidentin des Landes für ihren engagierten Einsatz für den Luftverkehrsstandort Nordrhein-Westfalen.“ Ministerpräsidentin Hannelore Kraft erklärte: „Wir wollen die Wettbewerbsfähigkeit des Luftverkehrs in Nordrhein-Westfalen stärken und zugleich Belastungen für Mensch und Natur soweit es geht vermeiden. Auch das Flugzeug, das hier steht, ist sparsamer als seine Vorgängermodelle. Genau das ist der Weg, den wir weiter gehen müssen. Ich wünsche Ihnen und uns allen, dass diese Investition hilft, airberlin in eine erfolgreiche Zukunft zu tragen. Ich hoffe, besonders auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, dass der heutige Tag einen Aufbruch Richtung Zukunft markiert."



Weitere interessante Inhalte
airberlin Nicht ohne meinen Christbaum

28.11.2016 - Im Dezember können airberlin-Passagiere auf internationalen Flügen kostenlos einen Weihnachtsbaum mitnehmen. … weiter

Expansion nach Deutschland Flybe wird erste europäische Basis in Düsseldorf eröffnen

24.11.2016 - Flybe, Europas größte regionale Fluggesellschaft, verstärkt ihre Präsenz in Deutschland und eröffnet am 1. Februar 2017 ihre erste europäische Basis am Flughafen Düsseldorf. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

21.11.2016 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer fast 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Erste Auslieferung angeblich binnen weniger Tage Iran Air vor ersten Airbus-Übernahmen?

17.11.2016 - Iran Air soll, laut Brancheninformationen, vor den ersten Flugzeugübernahmen bei Airbus stehen. Für eine besonders kurzfristige Lieferung will die iranische Fluggesellschaft demnach fabrikneue, … weiter

Retrofit für Airbus A320 Recaro-Sitze für TAP

14.11.2016 - Die portugiesische Fluggesellschaft erneuert die Kabinenausstattung ihrer Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge. Insgesamt werden 41 Flugzeuge der A320-Flotte von Tap mit den Recaro-Sitzen SL3510 und … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App