02.12.2014
FLUG REVUE

Neuer Zubringer zum Etihad-Drehkreuzairberlin: Erstflug Stuttgart - Abu Dhabi

airberlin hat am Montag den ersten Flug von Stuttgart nach Abu Dhabi geschickt. Eingesetzt wird eine besonders komfortabel ausgestattete A320 mit Zweiklassenbestuhlung.

Airbus_A320_airberlin_Erstflug_Stuttgart_Abu_Dhabi_Flaggen_Start

Beim Erstflug nach Abu Dhabi rollte die A320 in Stuttgart mit Flaggenschmuck über das Vorfeld. Foto und Copyright: airberlin  

 

Der Erstflug am Montag wurde feierlich von Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann verabschiedet. Ab sofort startet der Airbus A320 täglich ab Stuttgart und bringt Reisende in rund 6,5 Stunden nach Abu Dhabi. Von dort aus stehen Anschlüsse zu 22 Destinationen mit dem Airline-Partner Etihad Airways zur Verfügung, darunter Ziele im Nahen Osten, Asien und in Australien.

Das Flugzeug ist mit 12 Sitzen in der Business Class und 132 Sitzen in der Economy Class ausgestattet. Auf den Routen von Stuttgart nach Abu Dhabi sowie von Wien nach Abu Dhabi bietet airberlin einen neuen Wi-Fi-Service an Bord an. Gäste können mit ihren Smartphones, Laptops oder Tablets während des Flugs kostenpflichtig das Internet nutzen sowie kostenfrei Filme und TV-Serien auf ihren privaten Endgeräten betrachten.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Neue Probleme für airberlin Aus für Kombination von TUIfly und Niki

08.06.2017 - Die TUI Group und die Etihad Aviation Group werden ihre Verhandlungen über das geplante Joint Venture zwischen der deutschen Flug-Tochter TUI fly und Niki nicht fortführen, so TUI heute. … weiter

James Hogan verlässt das Unternehmen Etihad-Gruppe baut Führung um

09.05.2017 - Die Etihad Aviation Group aus Abu Dhabi hat Ray Gammel übergangsweise zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Gruppe ernannt und angekündigt, dass der bisherige Präsident und Vorstandschef James Hogan das … weiter

Aktionäre stellen die Weichen Alitalia leitet Insolvenzverfahren ein

02.05.2017 - Die Aktionäre der defizitären italienischen Fluggesellschaft Alitalia haben nach dem in der Vorwoche gescheiterten Rettungsplan am Dienstag entschieden, ein Insolvenzverfahren einzuleiten. … weiter

Restrukturierung airberlin macht mehr Verlust

28.04.2017 - airberlin hat 2016 nochmals erheblich höhere Verluste eingeflogen. Wann die laufende Restrukturierung Verbesserungen bringt ist unklar. … weiter

Mitarbeiter lehnen Rettungsplan ab Alitalia: Lage spitzt sich zu

25.04.2017 - Der defizitären, italienischen Fluggesellschaft Alitalia droht eine Liquiditätskrise. Die Mitarbeiter der Airline lehnten einen zuvor von Regierung und Gewerkschaften ausgehandelten Rettungsplan ab. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App