02.12.2014
FLUG REVUE

Neuer Zubringer zum Etihad-Drehkreuzairberlin: Erstflug Stuttgart - Abu Dhabi

airberlin hat am Montag den ersten Flug von Stuttgart nach Abu Dhabi geschickt. Eingesetzt wird eine besonders komfortabel ausgestattete A320 mit Zweiklassenbestuhlung.

Airbus_A320_airberlin_Erstflug_Stuttgart_Abu_Dhabi_Flaggen_Start

Beim Erstflug nach Abu Dhabi rollte die A320 in Stuttgart mit Flaggenschmuck über das Vorfeld. Foto und Copyright: airberlin  

 

Der Erstflug am Montag wurde feierlich von Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann verabschiedet. Ab sofort startet der Airbus A320 täglich ab Stuttgart und bringt Reisende in rund 6,5 Stunden nach Abu Dhabi. Von dort aus stehen Anschlüsse zu 22 Destinationen mit dem Airline-Partner Etihad Airways zur Verfügung, darunter Ziele im Nahen Osten, Asien und in Australien.

Das Flugzeug ist mit 12 Sitzen in der Business Class und 132 Sitzen in der Economy Class ausgestattet. Auf den Routen von Stuttgart nach Abu Dhabi sowie von Wien nach Abu Dhabi bietet airberlin einen neuen Wi-Fi-Service an Bord an. Gäste können mit ihren Smartphones, Laptops oder Tablets während des Flugs kostenpflichtig das Internet nutzen sowie kostenfrei Filme und TV-Serien auf ihren privaten Endgeräten betrachten.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

21.02.2017 - Boeing hat bislang 165 Bestellungen für die 787-10 erhalten. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier sehen Sie die Kunden. … weiter

Drei zusätzliche Airbus A330-200 airberlin erweitert Langstreckenflotte

16.02.2017 - Mit drei zusätzlichen Airbus A330 lässt airberlin ihre Langstreckenflotte ab dem Sommer auf 17 Großraumjets wachsen. Vor allem die USA-Verbindungen sollen davon profitieren. … weiter

Erste Stufe einer "neuen Beziehung" Lufthansa und Etihad arbeiten enger zusammen

01.02.2017 - Flüge von Lufthansa und Etihad nach Asien, Deutschland und Nordamerika werden, vorbehaltlich der behördlichen Freigabe, künftig im Codeshare angeboten. Dies ist nur ein Teil einer neuen … weiter

38 zusätzliche Flugzeuge für den LH-Konzern Airberlin-Leasing: Kartellamt gibt grünes Licht

30.01.2017 - Die Deutsche Lufthansa darf 38 Flugzeuge bei airberlin leasen. Am Montag gab das Bundeskartellamt grünes Licht für den Mietvertrag. … weiter

Strategiewechsel in Abu Dhabi? Etihad-Chef Hogan tritt zurück

24.01.2017 - Der Luftfahrtkonzern Etihad Group aus Abu Dhabi hat bekannt gegeben, dass sein bisheriger Präsident und Vorstandschef James Hogan in der zweiten Jahreshälfte 2017 ausscheidet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App