06.09.2013
FLUG REVUE

3,4 Millionen Passagiereairberlin in der Hochsaison mit 88 Prozent Auslastung

In den Monaten Januar bis August des Jahres 2013 konnte airberlin die Auslastung der Flüge im Jahresvergleich um 2,2 Prozentpunkte auf 85,36 Prozent steigern und insgesamt über 21,386 Millionen Fluggäste begrüßen.

airberlin und Etihad Airways Flughafen München MUC

Airberlin ist zufrieden mit der Auslastung im August. © Foto und Copyright: airberlin  

 

Im August 2013 konnte airberlin annähernd 3,4 Millionen Fluggäste begrüßen und eine im Jahresvergleich gute Auslastung von 88,00 Prozent erzielen. Dies bedeutet allerdings einen Rückgang um einen halben Prozentpunkt in der Hochsaison. Das gesamte Sitzplatzangebot betrug 38,597 Milliarden Kilometer, die zurückgelegten Passagierkilometer summieren sich auf 32,948 Milliarden.
  
Im Zusammenhang mit dem geschrumpften Angebot im Rahmen des Sanierungskurses reduzierte airberlin die angebotenen Sitzplatzkilometer (ASK) im August 2013 im Jahresvergleich um drei Prozent auf 5,967 Milliarden (Vorjahr: 6,154 Milliarden). Auch die zurückgelegten Passagierkilometer (RPK) reduzierten sich daher um 3,6 Prozent auf 5,251 Milliarden (Vorjahr: 5,445 Milliarden).   
  
Im Jahr 2013 hat airberlin die Berechnung der Auslastung geändert. Die Auslastungsermittlung wurde dem Branchenstandard angepasst und die zurückgelegten Passagierkilometer (RPK) den verfügbaren Sitzplatzkilometern (ASK) gegenübergestellt. Für den Jahresvergleich wurde die Auslastung aus dem Jahr 2012 ebenfalls neu berechnet.  
  
August 2013   
Auslastung in %: 88,00 (-0,5 PP)  
ASK in Mio.: 5.966,7 (-3,0%)  
RPK in Mio.: 5.250,9 (-3,6%)  
Fluggäste: 3.382.922 (-5,3%)  
  
August 2013 kumuliert  
Auslastung in %: 85,36 (+2,2 PP)  
ASK in Mio.: 38.596,9 (-6,8%)  
RPK in Mio.: 32.947,7 (-4,4%)  
Fluggäste: 21.386.656 (-5,8%)  



Weitere interessante Inhalte
Insolvente Fluggesellschaft airberlin verhandelt mit Lufthansa und easyJet

25.09.2017 - Nach der Aufsichtsratssitzung am Montag gehen die Verhandlungen über den Verkauf von Teilen der insolventen airberlin weiter. … weiter

Nach Gläuberausschusssitzungen airberlin: Verhandlungen gehen weiter

22.09.2017 - Nach den Sitzungen der Gläubigerausschüsse von airberlin hieß es gestern Abend, die Verhandlungen mit den Bietern würden weiter geführt. Details sollen am Montag bekannt gegeben werden. … weiter

Mehrere Kaufinteressenten für insolvente Airline Bieterfrist für airberlin beendet

15.09.2017 - Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft airberlin hat am Freitag die Bieterfrist für Kaufangebote beendet. In der nächsten Woche sollen der oder die Käufer bestimmt und nach der Bundestagswahl … weiter

Krankmeldungswelle bei den Piloten UPDATE: Flugausfälle bei airberlin

12.09.2017 - Am Dienstag sind bei airberlin viele Flüge ausgefallen. Grund ist eine ungewöhnlich hohe Zahl von Krankmeldungen durch die Piloten. airberlin bezeichnet die Krise mittlerweile als existenzbedrohend. … weiter

Insolvente deutsche Airline airberlin stellt Karibik-Flüge ein

11.09.2017 - Zum 25. September beendet airberlin ihr Karibik-Flugprogramm ab Düsseldorf. Weitere Langstreckenflüge ab Düsseldorf und Berlin werden ebenfalls gestrichen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende