03.05.2013
FLUG REVUE

airberlin mit neuer Struktur bei Corporate Sales

Unter der Leitung von Stefan Magiera, Vice President Corporate Sales, hat sich der Firmenkunden-Vertrieb bei airberlin neu strukturiert.

„Die Anforderungen von Geschäftsreisebüros und Reisestellen werden vor dem Hintergrund von Kostenreduktion und Flexibilität immer komplexer. Der Geschäftsreisemarkt ist für airberlin von großer Bedeutung und wir möchten den Unternehmen sowohl durch unser verstärktes Team als auch durch unsere ausdifferenzierten Strukturen, maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Geschäftsprozesse anbieten“, begründet CCO Paul Gregorowitsch den Personalausbau.

Jochen Hinz, der zuletzt für American Airlines in Großbritannien tätig war, übernimmt ab sofort die Leitung des Bereichs Business Sales & TMC Relations. Sein Team ist künftig erster Ansprechpartner für Geschäftsreisebüros und Firmendienste. Der neue Bereich Key Account Management wird von Kathrina Pfeifer geleitet, die in der Vergangenheit bei airberlin als Teamleiterin für den Außendienst verantwortlich war. Gemeinsam mit fünf Key Account Managern wird Pfeifer die großen airberlin Firmenkunden und deren Implants betreuen und den Service für Großkunden weiter verbessern.

Die Verantwortlichkeit der Corporate Produkte business points und MICE sowie für die Marketingkommunikation an Firmen und Expedienten übernimmt Tino Dracker, der airberlin bereits seit 2008 zugehörig ist und zuletzt die Programmeinführung der business points begleitet hat. Ihm untersteht auch das Sales Support Team.



Weitere interessante Inhalte
James Hogan verlässt das Unternehmen Etihad-Gruppe baut Führung um

09.05.2017 - Die Etihad Aviation Group aus Abu Dhabi hat Ray Gammel übergangsweise zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Gruppe ernannt und angekündigt, dass der bisherige Präsident und Vorstandschef James Hogan das … weiter

Restrukturierung airberlin macht mehr Verlust

28.04.2017 - airberlin hat 2016 nochmals erheblich höhere Verluste eingeflogen. Wann die laufende Restrukturierung Verbesserungen bringt ist unklar. … weiter

ZIM Flugsitz Drei Airlines entscheiden sich für neuen Economy-Sitz

25.04.2017 - Leicht und mehr Beinfreiheit: ZIM Flugsitz hat mit dem weiterentwickelten Economy-Sitz EC01 NG drei Fluggesellschaften überzeugt. … weiter

Lufthansa Technik airberlin-Flugzeuge erhalten Eurowings-Kabinen

03.04.2017 - Lufthansa Technik übernimmt für 33 Flugzeuge von airberlin, die für Eurowings im Einsatz sind, Ingenieursdienstleistungen zur Anpassung der Kabine. … weiter

Initiative fordert Offenhaltung eines zweiten Flughafens Berliner wollen Tegel-Volksbegehren

20.03.2017 - Die Berliner Initiative "Berlin braucht Tegel" meldet das Erreichen von genug Unterschriften, um ein Volksbegehren zur Offenhaltung des Flughafens Tegels zu veranlassen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App