06.08.2015
FLUG REVUE

Kapazität reduziertairberlin steigert Auslastung

Die Reduzierung der angebotenen Sitzplätze zeigt bei airberlin Wirkung: Im Berichtsmonat Juli steigerte die Airline ihre Auslastung. Allerdings sank die Zahl der Fluggäste.

airberlin Crew Einstieg (airberlin)

airberlin hat die Auslastung der Flugzeuge im Juli 2015 gesteigert. Foto und Copyright: airberlin  

 

"Der Anstieg der Gesamtauslatung im Ferienmonat Juli gibt uns Schwung für die kommenden Monate, und wir setzen alles daran, diesen positiven Trend fortzusetzen", sagte Stefan Pichler, Hauptgeschäftsführer (CEO) von airberlin bei der Präsentation der Verkehrszahlen für den Monat Juli 2015. In diesem Monat nutzten 3.247.357 Fluggäste die Flugzeuge der Airline. Dieser Wert lag 3,2 Prozent unter dem des Juli 2014. Weil airberlin aber Kapazität aus dem Markt genommen hat, stieg die Auslastung der Flugzeuge im gleichen Zeitraum von 85,2 auf 87,3 Prozent. 

Kumuliert nutzten im Jahr 2015 bislang 17.282.976 Passagiere die Flugzeuge der airberlin. Die angebotene Kapazität im gleichen Zeitraum lag bei 21.437.705 Sitzplätzen. "Durch die konsequente Fortführung unserer Streckenoptimierung und die damit verbundene Kapazitätsreduzierung ist eine Steigerung der Gesamtauslastung bei gleichzeitigem Passagierrückgang ein wichtiger Indikator für mehr Effizienz im Zuge der Neuausrichtung", sagte Pichler.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Volker K. Thomalla


Weitere interessante Inhalte
Nahost-Airline vergibt Cockpitjobs Qatar Airways sucht airberlin-Piloten

18.08.2017 - Kurz nach der Insolvenz-Nachricht von airberlin hat Qatar Airways in Berlin zwei Rekrutierungs-Veranstaltungen für Piloten der deutschen Fluggesellschaft angesetzt. … weiter

Ryanair will Lufthansa-Übernahme verhindern Kartellbeschwerde gegen airberlin-Hilfen

16.08.2017 - Die irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair hat bei der EU-Kommission Beschwerde gegen die Bundeshilfen für airberlin eingereicht. Die Hilfen verstießen gegen Wettbewerbsrecht und dienten nur … weiter

Flugverkehr geht weiter airberlin stellt Insolvenzantrag

15.08.2017 - Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft airberlin hat am Dienstag ein Insolvenzverfahren eröffnet. Dieser Schritt erfolgte, nachdem Großinvestor Etihad das Ende seiner finanziellen Unterstützung … weiter

Jahresbilanz 2016 Etihad meldet Milliardenverlust

27.07.2017 - Etihad Airways aus Abu Dhabi meldet für ihr Geschäftsjahr 2016 einen Milliardenverlust. Die Airline ist unter anderem Großinvestor bei airberlin. … weiter

Neue Probleme für airberlin Aus für Kombination von TUIfly und Niki

08.06.2017 - Die TUI Group und die Etihad Aviation Group werden ihre Verhandlungen über das geplante Joint Venture zwischen der deutschen Flug-Tochter TUI fly und Niki nicht fortführen, so TUI heute. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot