27.10.2014
aero.de

"B.Z."airberlin stellt Mitarbeiter auf neue Stellenstreichungen ein

Auch 2015 dürfte kein gutes Jahr für die Mitarbeiter von airberlin werden. Der Abbau von 900 Arbeitsplätzen im Rahmen des Sparprogramms "Turbine" habe "nicht ausgereicht", stellt Airlinechef Wolfgang Prock-Schauer die Belegschaft in der Mitarbeiterzeitung laut "B.Z." auf einen weiteren Stellenabbau ein.

Es seinen "punktuelle Personalanpassungen" erforderlich. Mitarbeiter in der Luft sollen offenbar mehr arbeiten - airberlin verhandele mit dem Tarifpartner über eine "erhöhte Produktivität des fliegenden Personals".

airberlin versucht mit aller Kraft, einen Weg raus aus der finanziellen Dauermisere zu finden. Alle Airlines der Gruppe sollen Kosten sparen.

"airberlin arbeitet daran, seine operativen Plattformen für den Betrieb zu straffen und neu zu strukturieren", sagte airberlin-Sprecher Robert Peres aero.de im vergangenen Monat. "Dabei wird die Effektivität und Produktivität der einzelnen Plattformen auf den Prüfstand gestellt."

Die Plattformen sind Flugunternehmungen mit jeweils eigener Betriebsgenehmigung. airberlin verwaltet gleich vier dieser AOCs: ihr eigenes, das von NIKI, Belair und LGW. Im Form der 14 langfristig von TUIfly gecharterten 737, die im Markendress von airberlin unterwegs sind, tritt faktisch eine fünfte Plattform hinzu.

aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Drei zusätzliche Airbus A330-200 airberlin erweitert Langstreckenflotte

16.02.2017 - Mit drei zusätzlichen Airbus A330 lässt airberlin ihre Langstreckenflotte ab dem Sommer auf 17 Großraumjets wachsen. Vor allem die USA-Verbindungen sollen davon profitieren. … weiter

38 zusätzliche Flugzeuge für den LH-Konzern Airberlin-Leasing: Kartellamt gibt grünes Licht

30.01.2017 - Die Deutsche Lufthansa darf 38 Flugzeuge bei airberlin leasen. Am Montag gab das Bundeskartellamt grünes Licht für den Mietvertrag. … weiter

Strategiewechsel in Abu Dhabi? Etihad-Chef Hogan tritt zurück

24.01.2017 - Der Luftfahrtkonzern Etihad Group aus Abu Dhabi hat bekannt gegeben, dass sein bisheriger Präsident und Vorstandschef James Hogan in der zweiten Jahreshälfte 2017 ausscheidet. … weiter

38 zusätzliche Flugzeuge für Eurowings Lufthansa mietet Jets bei airberlin

16.12.2016 - Die Lufthansa Group hat am Freitag den angekündigten Leasingvertrag für Flugzeuge von airberlin unterzeichnet. 38 Airbus-Jets mit Piloten der Berliner sind damit künftig für die "Wings"-Gruppe des … weiter

Flucht nach vorn airberlin plant Dreiteilung

12.12.2016 - Nach jahrelangen Verlusten will airberlin durch eine Dreiteilung ihre unterschiedlichen Marktsegmente gezielter erreichen. Der Plan bringt die gesamte Luftfahrtbranche in Bewegung. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App