20.02.2015
FLUG REVUE

Unterstützung der Olympia-Kampagneairberlin sucht Designs für Berliner "Spieleflieger"

Zur Unterstützung der Olympia-Kampagne der Hauptstadt will airberlin ein komplettes Verkehrsflugzeug mit Sondermarkierungen versehen und hat für die Motive einen Wettbewerb gestartet.

airbus-a320-airberlin-spieleflieger-markierung

Mit diesem zusätzlichen Schriftzug an einem Airbus A320 wirbt airberlin für die Olympia-Bewerbung Berlins. Foto und Copyright: airberlin  

 

Mit Sondermarkierungen an einem Airbus A320 (Kennung D-ABFG) wirbt airberlin für die Olympia-Bewerbung der Hauptstadt 2024/2028. Da das bereits angebrachte Logo nur eingeschränkt verwendet werden darf, erhielt der Airliner eine geänderte Aufschrift: "Wir wollen die Spiele" prangt es nun unterhalb des Cockpits. Die A320 ist aber nur der erste Schritt, denn die Fluggesellschaft will ein komplettes Flugzeug mit Sondermarkierungen versehen. "Ein kompletter Spieleflieger für Berlin für die nächste Phase der Bewerbung ist unser Ziel. Deshalb starten wir jetzt einen Aufruf an alle Kreativen der Hauptstadt uns zu unterstützen und sich gemeinsam für eines der wichtigsten Sportereignisse der Welt zu engagieren", teilte airberlin mit.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
38 zusätzliche Flugzeuge für Eurowings Lufthansa mietet Jets bei airberlin

16.12.2016 - Die Lufthansa Group hat am Freitag den angekündigten Leasingvertrag für Flugzeuge von airberlin unterzeichnet. 38 Airbus-Jets mit Piloten der Berliner sind damit künftig für die "Wings"-Gruppe des … weiter

Flucht nach vorn airberlin plant Dreiteilung

12.12.2016 - Nach jahrelangen Verlusten will airberlin durch eine Dreiteilung ihre unterschiedlichen Marktsegmente gezielter erreichen. Der Plan bringt die gesamte Luftfahrtbranche in Bewegung. … weiter

Neuausrichtung der kriselnden Airline airberlin baut in Berlin-Tegel aus

07.12.2016 - Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft expandiert in Berlin und erhöht ihre Frequenzen auf bestimmten europäischen Strecken. … weiter

Abspaltung der Tochter für touristische Flüge airberlin verkauft NIKI an Etihad

05.12.2016 - airberlin hat am Montag den Verkauf ihrer Anteile an NIKI bekannt gegeben. Für 300 Mio. Euro steigt Etihad bei der österreichischen Airline mit EU-Verkehrsrechten ein, ohne damit juristisch "die … weiter

airberlin Nicht ohne meinen Christbaum

28.11.2016 - Im Dezember können airberlin-Passagiere auf internationalen Flügen kostenlos einen Weihnachtsbaum mitnehmen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App