20.09.2011
FLUG REVUE

airberlin flightschool sucht Pilotenbewerberairberlin sucht Pilotenbewerber

airberlin sucht für das Jahr 2012 wieder 30 Bewerber für die Ausbildung zum Linienpiloten. In Zusammenarbeit mit der Flugschule TFC Käufer informiert das Unternehmen im September und Oktober Interessenten in Berlin, Hamburg, Essen und München.

Seit 2009 bilde die airberlin flightschool in Kooperation mit der TFC Käufer als erste Flugschule in Deutschland Piloten mit Multi-Crew Pilot Licence aus. Auch 2012 starteten wieder zwei Lehrgänge für jeweils 15 angehende Verkehrspiloten. airberlin Flugbetriebsleiter Ralf Nagel und der Geschäftsführer der Flugschule TFC Käufer, Christian Käufer, beantworten den Interessierten alle Fragen rund um das Auswahlverfahren, die Ausbildung zum Verkehrspiloten sowie deren Berufsalltag. 

Am 23. September finde die erste Informationsveranstaltung in Berlin in der Flugschule TFC Käufer statt, teilte die airberlin flightschool am Dienstag mit. Eine Woche später, am 1. Oktober, könnten sich Interessierte in Hamburg bei der Interpersonal, die auch das spätere Auswahlverfahren der Pilotenschüler durchführe, informieren. Am 7. Oktober mache die airberlin flightschool Station bei der Flugschule TFC Käufer in Essen und am 14. Oktober im Ausbildungszentrum der TFC Käufer in München. Die Veranstaltungen begännen jeweils um 16.00 Uhr. Im Anschluss stünden alle Ansprechpartner bis 20.00 Uhr für persönliche Gespräche zur Verfügung. Der Eintritt sei kostenfrei, eine Voranmeldung nicht nötig.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App