21.08.2013
aero.de

airberlin verkauft Flugzeuge nach China

airberlin verkauft Teile ihrer Flotte nach China.

Minsheng Commercial Aviation (MSCA) werde fünf A320 aus der Bestandsflotte erwerben und anschließend an airberlin verleasen, teilte airberlin in der vergangenen Woche mit.

Die Auslieferung eines neuen Airbus A320 und einer Boeing 737 werde im nächsten Jahr ebenfalls über eine solche Sale-and-Lease-Back-Vereinbarung mit MSCA finanziert.

MSCA kauft airberlin zudem zwei jeweils zwei gebrauchte 737-700 und 737-800 ab. Diese Flugzeuge sollen ab 2014 beim chinesischen Start-Up Rulli Airlines weiterfliegen.

airberlin hat im zweiten Quartal ihren operativen Verlust auf 8,1 Millionen Euro eingedämmt. Bis Jahresende will Airlinechef Wolfgang Prock-Schauer die belastende Nettoverschuldung von 706 auf 500 Millionen Euro reduziert haben.

Dafür wird in Berlin weiter eisern gespart - Ende 2013 soll die airberlin-Flotte nur noch 143 Flugzeuge umfassen. In diesem Sommer hat airberlin noch 147 Maschinen in Betrieb.



Weitere interessante Inhalte
Größter Boeing-Betreiber Southwest übernimmt ihre 737. Boeing 737

08.06.2017 - Bei einer festlichen Übergabe im Boeing-Auslieferungszentrum in Seattle erhielt Southwest Airlines vergangenen Donnerstag ihre bereits 737. 737. … weiter

Neue Probleme für airberlin Aus für Kombination von TUIfly und Niki

08.06.2017 - Die TUI Group und die Etihad Aviation Group werden ihre Verhandlungen über das geplante Joint Venture zwischen der deutschen Flug-Tochter TUI fly und Niki nicht fortführen, so TUI heute. … weiter

CL3710 Avianca bestellt Recaro-Sitze für die Langstrecke

02.06.2017 - Der Hersteller aus Schwäbisch Hall erhält erstmals einen Auftrag einer südamerikanischen Fluggesellschaft für den Economy-Langstreckensitz CL3710. … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Airbus will noch enger mit China zusammenarbeiten

01.06.2017 - Chinesische Zulieferer sollen künftig noch enger in die Airbus-Teileversorgung eingebunden werden. Dies ist nur ein Aspekt der heute in Berlin unterzeichneten Absichtserklärung zu Vertiefung der … weiter

Neue Verbindungen von und nach Palma Germania stationiert Flugzeug auf Mallorca

19.05.2017 - Die deutsche Fluggesellschaft eröffnet am Freitag ihre Basis in Palma de Mallorca. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App