02.02.2012
FLUG REVUE

airberlin: Vollbeitritt zur Allianz oneworld am 20. Märzairberlin wird am 20. März oneworld-Vollmitglied

Der endgültige Aufnahmetermin für Europas sechstgrößte Fluggesellschaft in die Luftfahrtallianz oneworld steht fest: Am 20. März wird airberlin dem Bündnis als Vollmitglied beitreten. Die zur airberlin group gehörende österreichische Airline NIKI wird von oneworld zur gleichen Zeit als "angeschlossenes Mitglied" (Affiliate) aufgenommen.

airberlin habe nach einer umfassenden Prüfung durch British Airways grünes Licht für den Beitritt erhalten, teilte airberlin am Donnerstag mit. Zusammen mit dem Team von oneworld unterstütze British Airways airberlins Mitgliedschaft als Allianz-Pate.

Ab dem 20. März 2012 könne airberlin ihren Fluggästen somit die Leistungen und den Service von oneworld anbieten und zugleich das Streckennetz der Allianz um Ziele in Deutschland sowie in Mittel- und Südeuropa erheblich erweitern. Durch den Beitritt von airberlin erhöhe sich die Zahl der Destinationen im oneworld-Streckennetz um 70 Flugziele, auf nun weltweit 840 Flugziele in 150 Ländern. Mit über 9000 Abflügen täglich und einer gemeinsamen Flotte von 2500 Flugzeugen würden innerhalb der Allianz jährlich rund 300 Millionen Passagiere befördert und fast 100 Milliarden Dollar umgesetzt. Durch die Mitgliedschaft bei oneworld erhielten airberlin-Fluggäste Zugriff auf ein weltweites Partnernetzwerk.

Die Aufnahme von airberlin bei oneworld erfolge nur wenige Wochen vor der Eröffnung des neuen Flughafens Berlin Brandenburg, der am 3. Juni den Betrieb mit einer jährlichen Kapazität von bis zu 27 Millionen Passagieren beginne. airberlin und ihre Allianzpartner träten an Europas neuestem Drehkreuz gemeinsam auf und teilten sich dort Lounges.

„airberlin ist ein idealer oneworld Partner“, sagte Bruce Ashby, CEO von oneworld. „Die vielfach ausgezeichnete Airline hat einen hervorragenden Ruf und passt damit sehr gut zur oneworld-Allianz, bei der Qualität im Mittelpunkt steht. Fünf von Europas besten Fluggesellschaften sind bereits oneworld Mitglieder. Durch den Beitritt der sechstgrößten Airline mit Hauptsitz in Europas größter Wirtschaftsnation wird unsere Streckennetzabdeckung in dieser Region erheblich verbessert. Dieser und die anderen Neuzugänge in diesem Jahr werden die Position von oneworld als erstklassige Allianz weiter festigen, insbesondere im Bereich Geschäftsreisen.“

Hartmut Mehdorn, CEO von airberlin, sagte: „Der Beitritt zu oneworld ist für airberlin einer der bedeutendsten Schritte in ihrer Geschichte. Unsere Wettbewerbsfähigkeit wird gestärkt. airberlin wird innerhalb der oneworld Allianz auch von Passagierwachstum und Synergieeffekten profitieren. Wir sind stolz, dass airberlin ab 20. März zu diesem weltweit führenden Luftfahrtbündnis zählt.“

Nach dem oneworld Beitritt am 20. März könnten die Teilnehmer des airberlin Vielfliegerprogramms topbonus bei allen oneworld Partnern topbonus Prämien- und Statusmeilen sammeln und einlösen. Dazu gehörten American Airlines, British Airways, Cathay Pacific Airways, Finnair, Iberia, Japan Airlines, LAN Airlines, Malév Hungarian Airlines, Qantas, Royal Jordanian, S7 Airlines sowie fast 20 angeschlossene Fluggesellschaften. Ab dem 20. März könnten zudem die 120 Millionen Mitglieder der Vielfliegerprogramme der schon bestehenden oneworld Partner Meilen und Statuspunkte bei airberlin und NIKI sammeln, einlösen und von weiteren Vorteilen von oneworld profitieren.

Für das airberlin Streckennetz – das 162 Flugziele in 40 Ländern umfasse – stehe dann ab 1. April das umfassende Tarif- und Produktangebot von oneworld zur Verfügung. Derzeit bedienten die oneworld-Airlines insgesamt sieben Flughäfen in Deutschland. Mit airberlin kämen weitere 18 Flugziele im Heimatland der Airline hinzu.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App