14.12.2007
FLUG REVUE

14.12.2007 - Airbus A380 mit EA-Triebwerk zugelassenAirbus A380 auch mit GP7200 zugelassen

14. Dezember 2007 - Die europäische Luftfahrtbehörde EASA und die amerikanische FAA haben heute auch das Triebwerk GP7200 der Engine Alliance als Antrieb des Airbus A380 zugelassen.

Zuvor hatte Airbus mit der A380 MSN009 rund 800 Flugteststunden absolviert. Im Sommer 2008 wird Emirates die erste A380 mit GP7200 übernehmen. Auch Air France, Korean Air und ILFC haben sich für diese Motorisierung ihrer A380 entschieden. Seit dem Dezember 2006 ist bereits das Rolls-Royce Trent 900 als alternativer Antrieb der A380 zugelassen.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App