10.11.2010
FLUG REVUE

Lufthansa wechselt Triebwerk an Airbus A380Airbus A380: Lufthansa tauscht ein Triebwerk aus

Lufthansa tauscht ein Rolls-Royce Trent-Triebwerk eines ihrer Airbus A380 gegen ein Reservetriebwerk aus. Dieser Schritt habe aber nichts mit dem Zwischenfall bei Qantas zu tun.

Ein Lufthansa-Sprecher bestätigte am Mittwoch auf Anfrage der FLUG REVUE, dass die Airline ein Triebwerk an einem ihrer Airbus A380 austausche. Man habe nach dem Qantas-Zwischenfall, gemäß einer Empfehlung von Rolls-Royce, nochmals alle A380-Triebwerke inspiziert. Dabei sei an einem einzelnen Triebwerk ein "Befund" festgestellt worden. Man wolle dieses Triebwerk nach Absprache mit Rolls-Royce beim Hersteller näher untersuchen lassen und habe es deshalb abgenommen.

Der festgestellte "Befund" habe technisch nichts mit dem bei Qantas aufgetretenen Problem zu tun und auch nicht mit den von Singapore Airlines (SIA) an deren A380 gefundenen Ölspuren. SIA hatte deswegen angekündigt, drei Triebwerke an ihrer A380-Flotte auszutauschen.



Weitere interessante Inhalte
Temperaturempfindliche Fracht Lufthansa Cargo Cool Center in Frankfurt wird ausgebaut

24.03.2017 - Am 22. März hat Lufthansa Cargo in Frankfurt mit dem Ausbau des Cool Centers begonnen. Ab Spätsommer dieses Jahres sollen hier weitere 8.000 Quadratmeter für Kühlfracht, wie beispielsweise … weiter

Noch mehr neue Zweistrahler für Bayern Lufthansa stockt München auf 15 Airbus A350 auf

22.03.2017 - Am Drehkreuz München werden weitere fünf Airbus A350 von Lufthansa stationiert, so dass deren Gesamtzahl dort auf 15 Flugzeuge steigt. … weiter

Jahresbilanz 2016 Lufthansa Group mit stabilem Ergebnis

16.03.2017 - Bei leicht sinkendem Umsatz bilanzierte die Lufthansa Group für 2016 ein gutes operatives Ergebnis von 2,25 Milliarden Euro. Für 2017 wird ein leicht geringerer Gewinn erwartet. … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

16.03.2017 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare? Darüber … weiter

Annährung im Tarifstreit Lufthansa und Pilotengewerkschaft erzielen Grundsatzeinigung

15.03.2017 - Im Tarifkonflikt zwischen den in der Vereinigung Cockpit organisierten Piloten und der Lufthansa hat man sich auf eine Grundsatzeinigung verständigt. Streiks im Lufthansakonzern könnten damit vorerst … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App