20.01.2010
FLUG REVUE

Lufthansa Simulator Airbus A380Airbus A380 Simulator bei Lufthansa Flight Training

Der Airbus A380-Simulator der Lufthansa Flight Training nimmt seinen Betrieb auf. Das teilte die Airline mit. Lufthansa will in diesem Frühjahr ihre erste A380 in den Liniendienst stellen.

Das Simulatortraining ist unverzichtbarer Bestandteil der Crew-Schulung für den Einsatz im Cockpit des Airbus A380. Nach Angaben von Lufthansa müssen vor dem ersten realen A380 Flug rund 60 bis 70 Stunden im Simulator abgeleistet werden. Das so genannte Linientraining umfasst dann zehn Strecken. In der ersten Phase sollen 120 Piloten für die erste A380 der Lufthansa bereitstehen, bald sollen es über 400 sein.

Mit der Inbetriebnahme des A380-Simulators kann nun im Lufthansa Flight Training in Frankfurt die Ausbildung für angehende A380-Piloten losgehen: Erstmals kommt der Flugzeugsimulator des französisch-britischen Herstellers Thales zum Einsatz, teilte Lufthansa mit. Mit über 90 auswählbaren Strecken, die zu unterschiedlichen Tageszeiten geflogen werden können, sollen die Umgebungsbedingungen realitätsnah dargestellt werden. 



Weitere interessante Inhalte
Nahost-Airline vergibt Cockpitjobs Qatar Airways sucht airberlin-Piloten

18.08.2017 - Kurz nach der Insolvenz-Nachricht von airberlin hat Qatar Airways in Berlin zwei Rekrutierungs-Veranstaltungen für Piloten der deutschen Fluggesellschaft angesetzt. … weiter

Ryanair will Lufthansa-Übernahme verhindern Kartellbeschwerde gegen airberlin-Hilfen

16.08.2017 - Die irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair hat bei der EU-Kommission Beschwerde gegen die Bundeshilfen für airberlin eingereicht. Die Hilfen verstießen gegen Wettbewerbsrecht und dienten nur … weiter

Flugverkehr geht weiter airberlin stellt Insolvenzantrag

15.08.2017 - Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft airberlin hat am Dienstag ein Insolvenzverfahren eröffnet. Dieser Schritt erfolgte, nachdem Großinvestor Etihad das Ende seiner finanziellen Unterstützung … weiter

Bestellt A380-Großkunde Emirates nach? "Ruler" aus Dubai besucht Airbus in Finkenwerder

15.08.2017 - Am Montag hat der Premierminister von Dubai, "His Highness Sheikh Mohammed bin Rashid Al Maktoum", das Airbus-Flugzeugwerk in Hamburg besucht und dabei die neuesten A380 für Emirates besichtigt. … weiter

Leasing endet schon vor der Ersatzlieferung SIA mustert ihre erste A380 aus

14.08.2017 - Singapore Airlines hat den Leasingvertrag ihres ersten Airbus A380 beendet. Bislang wollte das Unternehmen damit warten, bis die erste von fünf neu nachbestellten A380 "auf dem Hof" steht. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot