12.09.2014
FLUG REVUE

A320-Training für VivaAerobusAirbus baut neuen Simulator in Mexiko

Für die mexikanische Niedrigpreisfluggesellschaft VivaAerobus baut Airbus im mexikanischen Monterrey ein neues Trainingszentrum auf. Es ist bereits der zweite A320-Simulator des europäischen Herstellers in Mexiko.

Airbus_A320-Simulatortraining

Airbus will nach einem ersten A320-Simulator in Mexico City 2015 auch im dortigen Monterrey 2016 noch einen zweiten mexikanischen Ausbildungsstandort eröffnen. Foto und Copyright: Airbus  

 

Das “Airbus Training Center Monterrey" werde als Außenstelle des seit 1999 bestehenden Airbus-Trainingszentrums Miami die Schulung von Piloten, Technikern, Wartungspersonal und Flugbegleitern unterstützen, teilte Airbus mit. In Miami würden jährlich 2000 Airline-Mitarbeiter von Airbus-Kunden aus den USA, Kanada und Lateinamerika Kurse besuchen. 70 Airbus-Mitarbeiter führten dort das Training durch.

"Als Niedrigpreisairline brauchen wir hochwertiges Training und höchste Sicherheitsstandards", sagte Juan Carlos Zuazua, CEO von VivaAerobus. "Die Möglichkeit des Trainings vor Ort senkt unsere Kosten, und ermöglicht uns, den Passagieren die niedrigstmöglichen Preise anzubieten."

Für VivaAerobus wurde ein 10-Jahres-Vertrag unterzeichnet, der deren Personal für 52 bestellte Airbus A320 ausbildet. Dabei geht es alleine um 25000 Trainingsstunden für deren 750 Piloten. Ab 2016 wird die neue Außenstelle die Ausbildung auf dem Campus der Universität Nuevo Léon am internationalen Flughafen von Monterrey aufnehmen. Airbus öffnet noch 2015 ein weiteres A320-Trainingszentrum in Mexico City.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Triebwerkshersteller aus München MTU will Invesitionsphase 2017 abschließen

23.02.2017 - MTU Aero Engines steigerte im vergangenen Geschäftsjahr erneut Umsatz und Gewinn. Nach großen Investitionen in neue Programme in den vergangenen Jahren will das Unternehmen in die Konsolidierung … weiter

A380-Prototyp für Le Bourget Airbus gibt seltene Prototypen an Museen

07.02.2017 - Airbus hat eine Reihe seltener Prototypen ausgemustert und will sie an Luftfahrtmuseen abgeben. Darunter ist erstmals auch ein Airbus A380. … weiter

Endmontagewerk Tianjin Airbus baut A320neo auch in China

03.02.2017 - Ab diesem Sommer baut Airbus die neue A320neo auch in China. Bisher hatte die chinesische Endmontagelinie des europäischen Herstellers in Tianjin lediglich die A320 als "ceo" mit herkömmlichen … weiter

38 zusätzliche Flugzeuge für den LH-Konzern Airberlin-Leasing: Kartellamt gibt grünes Licht

30.01.2017 - Die Deutsche Lufthansa darf 38 Flugzeuge bei airberlin leasen. Am Montag gab das Bundeskartellamt grünes Licht für den Mietvertrag. … weiter

Airbus-Auslieferungen Hamburg schlägt Toulouse

30.01.2017 - Der Airbus-Standort Hamburg hat 2016 erstmals mehr Flugzeuge ausgeliefert als das größte Airbus-Werk in Toulouse. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App