06.10.2011
FLUG REVUE

Airbus-Ersatzteillogistik für A380 von British AirwaysAirbus-Ersatzteillogistik für A380 von BA

British Airways wird ihre A380-Flotte in den nächsten 15 Jahren mit Ersatzteilen von Airbus Flight Hour Services versorgen lassen. Dieser Logistikpool beliefert alle angeschlossenen Betreiber aus einem zentralen Ersatzteilvorrat.

British Airways (BA) habe Airbus Flight Hour Services (FHS) zur Unterstützung im Inventarmanagement ihrer A380-Flotte ausgewählt, teilte Airbus am Donnerstag mit. Der FHS-Vertrag mit einer Laufzeit von 15 Jahren umfasse einen breiten Katalog von austauschbaren A380-Funktionseinheiten (Line Replacable Units-LRUs), Ersatzteilen sowie Reparatur- und Logistikdienstleistungen für die Technikabteilung von British Airways. Zudem sehe er die Einführung eines kundenübergreifenden Pools von LRU-Ersatzteilen für die A380 in London-Heathrow vor, der größten A380-Verkehrsdrehscheibe in Europa. BA hat zwölf A380 bestellt, die ab 2013 ausgeliefert werden.

Garry Copeland, Director of Engineering von British Airways, sagte: „Diese langfristige Bindung zeigt, wie groß unser Vertrauen ist, dass Airbus künftigen British Airways-Kunden im täglichen A380-Betrieb weltweit den besten möglichen Service bieten wird.“

Didier Lux, EVP Customer Services von Airbus, sagte: „Wir freuen uns, British Airways als unseren ersten A380-FHS-Kunden in Europa begrüßen zu können. Dies verstärkt unsere weltweite Marktposition sowie unsere Fähigkeit zum Ausbau unserer Präsenz in diesem Bereich.“ Das Airbus FHS-Portfolio sei, so Airbus, bisher von einem halben Dutzend Betreibern der A330, A340 und A380 bestellt worden. 

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
A380 verliert Spitzenpersonal Neuer Ingenieurvorstand bei Airbus Commercial Aircraft

28.02.2017 - Bei Airbus rückt Hubschrauber-Ingenieurvorstand Jean-Brice Dumont als Nachfolger von Charles Champion zum Ingenieurvorstand der Verkehrsflugzeugsparte Airbus Commercial Aircraft auf. A380-Programmchef … weiter

Neue Sitzplätze und schallisolierende Vorhänge Emirates A380: Erneuerte Bar im Oberdeck

23.02.2017 - Eines der Markenzeichen der Emirates-A380 ist die Bar im hinteren Oberdeck, an der sich Gäste der Business Class die Zeit vertreiben können. In ihren künftigen Jets verbessert Emirates den … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

22.02.2017 - Emirates hat ihren letzten, neuen Airbus mit GP7200-Triebwerken der Engine Alliance übernommen. Ihre künftigen A380 hat sie sich mit den alternativ angebotenen Rolls-Royce Trent-Triebwerken bestellt. … weiter

Airline-"Roadshow" kommt im März nach Frankfurt Emirates sucht Piloten in Deutschland

22.02.2017 - Für ihre Flotte von 250 Großraumjets und für weitere, schon bestellte 220 Flugzeuge sucht Emirates aus Dubai Piloten. Gesucht werden fertig ausgebildete Flugzeugführer mit Erfahrung. Auch aus der … weiter

Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App