04.12.2010
FLUG REVUE

Airbus 15 A380 EmiratesAirbus übergibt 15. A380 für Emirates

Airbus hat vor wenigen Tagen in Hamburg den 15. Airbus A380 für Emirates übergeben. Das bestätigte ein Firmensprecher auf Anfrage der FLUG REVUE. Insgesamt sind jetzt 40 Exemplare des Riesen-Airbus an Kunden-Airlines ausgeliefert.

Airbus A380 Paris

Die A380 startete zu mehreren Vorführungen in Paris Foto und Copyright: © FLUG REVUE / Patrick Hoeveler  

 

Emirates hatte seinen ersten Airbus A380 im Sommer 2008 in Hamburg übernommen. Die Airline ist bislang größter Kunde für die A380. Auf der ILA in Berlin hatte Emirates im Juni 32 Airbus A380 nachbestellt - damit erhöhte sich das Kontigent auf 90 Bestellungen für EK.

Anfang dieses Jahres hatte die Fluggesellschaft aus Dubai ebenfalls einen Jubiläums-Airbus in Finkenwerder übernommen. Damals handelte es sich um den 6000. Airbus insgesamt, sowie den 25. Airbus A380.

In diesem Jahr stieß die Lufthansa ebenfalls zum Kreis der Airbus-A380-Betreiber. Die Airline übernahm im Mai ihre erste A380. Derzeit sind bereits vier A380 in der Flotte, weitere sollen in Kürze folgen. Lufthansa präsentierte mit der A380 zugleich ihre neue First Class.

Air France hatte im Herbst 2009 ihre erste A380 in den Dienst gestellt. Qantas übernahm ihren ersten Airbus A380 im Herbst 2008 in Toulouse.

Startkunde für die A380 war Singapore Airlines. Die Fluggesellschaft feierte im Herbst 2007 Premiere mit dem ersten A380-Linienflug von Singapur nach Sydney.

Die A380 ist inzwischen an zahlreichen großen Airports Stammgast: Lufthansa und Air France fliegen mit A380 aus ihren Hubs Frankfurt bezihungsweise Paris. Singapore Airlines steuert zum Beispiel London, ebenfalls Paris und Zürich mit A380 an. Qantas fliegt nach London und in die USA. Emirates hat die A380 ebenfalls auf zahlreichen internationalen Strecken im Dienst.

Eine Übersicht zu den A380-Bestellungen und Auslieferungen finden Sie hier 



Weitere interessante Inhalte
Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

07.12.2016 - Airbus hat 200 A380 ausgeliefert. Die jüngste Übernahme ging, wenig überraschend, an Emirates. … weiter

Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter

Emirates A380 startet zum kürzesten Linienflug

02.12.2016 - Emirates setzt nun täglich zwischen Dubai und der katarischen Hauptstadt Doha einen Airbus A380 ein. Die Flugstrecke beträgt nur 379 Kilometer. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

21.11.2016 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer fast 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Standard-Lösung für schnelles Internet Airbus will sein System 2017 auf den Markt bringen

17.11.2016 - Der europäische Flugzeughersteller evaluiert derzeit eine Plattform für schnelles Internet im Flugzeug, die künftig ab Werk und als Retrofit erhältlich sein soll. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App