04.04.2016
FLUG REVUE

Satellitenfunk statt störanfälligen VHF-FlugfunksAirbus will 2016 doppelt so viele Iridium-Nachrüstsätze liefern

Ein seit 2014 verfügbares Kommunikations-Nachrüstprogramm für Airbus-Flugzeuge soll in diesem Jahr Fahrt aufnehmen: Airbus will nach 100 Nachrüstsätzen im vergangenen Jahr 2016 rund 200 Nachrüstsätze für die Iridium-Satellitentechnologie ausliefern.

A320 Cockpit

Airbus bietet unter anderem für ältere A320 eine Nachrüstlösung auf Iridium-Satellitenfunk im Cockpit an. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die Airbus-Iridium-Nachrüstlösung ermöglicht den Wechsel sämtlicher Cockpitkommunikation und Datenlinks zur nahezu störungsfreien Satellitentechnik. Vor allem für den akkustisch oft sehr schlechten VHF-Funk über sehr weite Entfernungen und für die Flugsicherung in Ballungsräumen und an großen Flughäfen, nun mit Datenfunk, ergeben sich dadurch Vorteile.

Die seit 2014 zugelassene Nachrüstlösung wird von Airbus Upgrade Services geliefert und schließt die relevanten Service Bulletins (SBs), Einbausätze und Teile wie Antenne, ein durch Sprache steuerbares Cockpit-Panel und eine Lautstärkeregelung ein.

Das Iridium-Sattelitensystem besteht aus 66 vernetzten Kommunikationssatelliten, die den gesamten Globus, auch über den Polkappen, abdecken. Die Sprachqualität der Übertragung wird außerdem gegenüber herkömmlichen Funkverbindungen wesentlich verbessert, während das Systemgewicht der Bordanlage sinkt.

Seit 2014 haben sich laut Airbus mehr als 15 Airlines für den nachträglichen Einbau entschieden, darunter Airlines aus den Zulassungsgebieten der EASA, FAA und der chinesischen CAAC.



Weitere interessante Inhalte
Lackierung aufgefrischt Lufthansa-Airbus bekommt neues Bayern-München-Design

17.07.2017 - Das Flugzeug geht mit seinem Partnerverein erstmals auf die „Audi Summer Tour 2017“. Für die deutsche Airline Grund genug, die bisherige Sonderlackierung zu aktualisieren. … weiter

Nonstop nach Mittelamerika Lufthansa fliegt ab 2018 nach San José

17.07.2017 - Ab Sommer 2018 kann von Frankfurt aus das Trendziel in Costa Rica bereist werden. … weiter

Strategiewechsel Airberlin setzt im Winter auf mehr USA-Flüge

12.07.2017 - Die deutsche Krisen-Airline bietet ab der Wintersaison weitere Interkontinentalflüge ab Düsseldorf und Berlin an. … weiter

Innerdeutsch und auf Langstrecke Eurowings erweitert Streckennetz

11.07.2017 - Ab Köln-Bonn sind vergangene Woche drei neue Flugziele auf dem amerikanischen Kontinent angesteuert worden. Und auch innerhalb Deutschlands will die Billigfluggesellschaft im Winter ihr Angebot … weiter

Basis für drei Airbus A330 Eurowings bedient künftig Langstrecken ab München

10.07.2017 - Die Lufthansa-Tochter stationiert vom kommenden Jahr an drei Airbus A330 am Flughafen München. Auch für Europastrecken sollen weitere Flugzeuge nach Bayern kommen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App