04.04.2016
FLUG REVUE

Satellitenfunk statt störanfälligen VHF-FlugfunksAirbus will 2016 doppelt so viele Iridium-Nachrüstsätze liefern

Ein seit 2014 verfügbares Kommunikations-Nachrüstprogramm für Airbus-Flugzeuge soll in diesem Jahr Fahrt aufnehmen: Airbus will nach 100 Nachrüstsätzen im vergangenen Jahr 2016 rund 200 Nachrüstsätze für die Iridium-Satellitentechnologie ausliefern.

A320 Cockpit

Airbus bietet unter anderem für ältere A320 eine Nachrüstlösung auf Iridium-Satellitenfunk im Cockpit an. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die Airbus-Iridium-Nachrüstlösung ermöglicht den Wechsel sämtlicher Cockpitkommunikation und Datenlinks zur nahezu störungsfreien Satellitentechnik. Vor allem für den akkustisch oft sehr schlechten VHF-Funk über sehr weite Entfernungen und für die Flugsicherung in Ballungsräumen und an großen Flughäfen, nun mit Datenfunk, ergeben sich dadurch Vorteile.

Die seit 2014 zugelassene Nachrüstlösung wird von Airbus Upgrade Services geliefert und schließt die relevanten Service Bulletins (SBs), Einbausätze und Teile wie Antenne, ein durch Sprache steuerbares Cockpit-Panel und eine Lautstärkeregelung ein.

Das Iridium-Sattelitensystem besteht aus 66 vernetzten Kommunikationssatelliten, die den gesamten Globus, auch über den Polkappen, abdecken. Die Sprachqualität der Übertragung wird außerdem gegenüber herkömmlichen Funkverbindungen wesentlich verbessert, während das Systemgewicht der Bordanlage sinkt.

Seit 2014 haben sich laut Airbus mehr als 15 Airlines für den nachträglichen Einbau entschieden, darunter Airlines aus den Zulassungsgebieten der EASA, FAA und der chinesischen CAAC.



Weitere interessante Inhalte
Tianjin Airbus eröffnet A330-Auslieferungszentrum in China

20.09.2017 - Der europäische Flugzeughersteller hat in Tianjin hat sein neues Completion and Delivery Centre für die A330 eingeweiht. Gleichzeitig wurde die erste A330 an Tianjin Airlines ausgeliefert. … weiter

Meilenstein wird in Mobile gefeiert Airbus: 1500. Flugzeug in Nordamerika ausgeliefert

19.09.2017 - Mit der Auslieferung einer A321 an American Airlines übergab Airbus sein 1500. Zivilflugzeug in den Dienst einer nordamerikanischen Airline. Damit baut der europäische Hersteller seine Beziehungen zur … weiter

Historischer Prototyp kommt ins Museum Airbus restauriert erste A320

11.09.2017 - Der erste Airbus A320, Prototyp MSN001, ist bei Airbus in Toulouse wieder in seinen historischen Farben von 1987 lackiert worden. In ihnen soll der wegweisende Zweistrahler im Toulouser Museum … weiter

Österreichischer Luftfahrtzulieferer FACC Größere Gepäckfächer für den Airbus A320

04.09.2017 - Airbus beauftragt FACC mit der Entwicklung und Fertigung von Gepäckablagen und Deckenpaneelen für die Airspace-Kabine die A320-Familie. … weiter

Laminarflügel für geringeren Treibstoffverbrauch Airbus A340-300 BLADE vor dem Erstflug

04.09.2017 - Im Rahmen des EU-Forschungsprogramms Clean Sky erforscht Airbus das Potenzial von Laminarprofilen für Airliner. Im französischen Tarbes durchläuft das Versuchsflugzeug, eine A340-300, die letzten … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende