04.04.2016
FLUG REVUE

Satellitenfunk statt störanfälligen VHF-FlugfunksAirbus will 2016 doppelt so viele Iridium-Nachrüstsätze liefern

Ein seit 2014 verfügbares Kommunikations-Nachrüstprogramm für Airbus-Flugzeuge soll in diesem Jahr Fahrt aufnehmen: Airbus will nach 100 Nachrüstsätzen im vergangenen Jahr 2016 rund 200 Nachrüstsätze für die Iridium-Satellitentechnologie ausliefern.

A320 Cockpit

Airbus bietet unter anderem für ältere A320 eine Nachrüstlösung auf Iridium-Satellitenfunk im Cockpit an. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die Airbus-Iridium-Nachrüstlösung ermöglicht den Wechsel sämtlicher Cockpitkommunikation und Datenlinks zur nahezu störungsfreien Satellitentechnik. Vor allem für den akkustisch oft sehr schlechten VHF-Funk über sehr weite Entfernungen und für die Flugsicherung in Ballungsräumen und an großen Flughäfen, nun mit Datenfunk, ergeben sich dadurch Vorteile.

Die seit 2014 zugelassene Nachrüstlösung wird von Airbus Upgrade Services geliefert und schließt die relevanten Service Bulletins (SBs), Einbausätze und Teile wie Antenne, ein durch Sprache steuerbares Cockpit-Panel und eine Lautstärkeregelung ein.

Das Iridium-Sattelitensystem besteht aus 66 vernetzten Kommunikationssatelliten, die den gesamten Globus, auch über den Polkappen, abdecken. Die Sprachqualität der Übertragung wird außerdem gegenüber herkömmlichen Funkverbindungen wesentlich verbessert, während das Systemgewicht der Bordanlage sinkt.

Seit 2014 haben sich laut Airbus mehr als 15 Airlines für den nachträglichen Einbau entschieden, darunter Airlines aus den Zulassungsgebieten der EASA, FAA und der chinesischen CAAC.



Weitere interessante Inhalte
Drei zusätzliche Airbus A330-200 airberlin erweitert Langstreckenflotte

16.02.2017 - Mit drei zusätzlichen Airbus A330 lässt airberlin ihre Langstreckenflotte ab dem Sommer auf 17 Großraumjets wachsen. Vor allem die USA-Verbindungen sollen davon profitieren. … weiter

A380-Prototyp für Le Bourget Airbus gibt seltene Prototypen an Museen

07.02.2017 - Airbus hat eine Reihe seltener Prototypen ausgemustert und will sie an Luftfahrtmuseen abgeben. Darunter ist erstmals auch ein Airbus A380. … weiter

Endmontagewerk Tianjin Airbus baut A320neo auch in China

03.02.2017 - Ab diesem Sommer baut Airbus die neue A320neo auch in China. Bisher hatte die chinesische Endmontagelinie des europäischen Herstellers in Tianjin lediglich die A320 als "ceo" mit herkömmlichen … weiter

Letzte Vierstrahler-Ankunft aus Narita Finnair schickt die A340 in Rente: Hyvästi* A340!

01.02.2017 - Finnair hat Ende Januar den Linieneinsatz mit ihrem Airbus A340-300 beendet. Stattdessen setzen die Finnen auf eine Zweistrahlerflotte jüngerer Airbus A330 und A350. … weiter

US-Sportfinale im Flug sehen Turkish Airlines überträgt "Super Bowl"

31.01.2017 - Am 5. Februar überträgt Turkish Airlines das amerikanische NFL-Finale "Super Bowl" live an Bord ihrer Flugzeuge mit Internet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App