04.06.2014
FLUG REVUE

Mit der Jetstream auf die InselAIS Airlines fliegt von Bremen nach Sylt

Die Fluglinie AIS Airlines aus dem niederländischen Lelystad hat ihr Streckennetz ab Bremen um die Insel Sylt erweitert. Zum Einsatz kommt eine 19-sitzige BAe Jetstream 32.

bae-32-jetstream-ais-airlines-flug

British Aerospace BAe 32 Jetstream von AIS Airlines. Foto und Copyright: AIS Airlines/Ben Ullings  

 

Ab dem 4. Juli fliegt die AIS Airline regelmäßig mit einer British Aerospace Jetstream 32, einer zweimotorigen Turboprob-Maschine für 19 Fluggäste, freitags und sonntags von Sylt nach Bremen. Die  Erweiterung des Streckennetzes begrüßt Peter Douven, Geschäftsführer der Flughafen Sylt GmbH: „Diese Kooperation ist ein attraktiver Zugewinn innerhalb unserer Nordwest-Achse, vor allem für Kurzurlauber oder Geschäftsreisende aber auch für den kulturhungrigen Sylter.“ Harry van Lieshout, Director Sales der AIS Airlines, ergänzt: „Sylt ist immer eine Wochenendreise wert und mit der neuen Flugverbindung von AIS Airlines geht das bald schnell und unkompliziert ab Bremen." Die Verbindungen im Detail: Freitags von Bremen nach Sylt um 14 Uhr, zurück um 15.10 Uhr. Sonntags lauten die Flugzeiten: Bremen–Sylt um 17.30 Uhr, zurück um 18.40 Uhr. Die niederländische Gesellschaft betreibt eine Flotte von fünf BAe 32, die auf den Strecken von Bremen nach Münster/Osnabrück und Zürich sowie von Münster/Osnabrück nach Stuttgart zum Einsatz kommen. Mehr über AIS Airlines finden Sie auch in der FLUG REVUE 1/2014.



Weitere interessante Inhalte
Sektionsmontage aus A330-Teilen Airbus beginnt Endmontage der Beluga XL

09.12.2016 - In Toulouse hat am Freitag die Endmontage der ersten Beluga XL begonnen. Der interne Spezialtransporter für Airbus soll in nur fünf Exemplaren gebaut werden. … weiter

FLUG REVUE-Reihe: Faszination Drohnen (2) Drohnen im kontrollierten Luftraum

07.12.2016 - Unbemannte Flugzeuge dürften schon bald den Luftraum bevölkern. Die Briten testen bereits praktisch, wie man Drohnen sicher im kontrollierten Luftraum betreibt. … weiter

Airlines Deutsches AOC für Small Planet Airlines

17.05.2016 - Der litauische Charterflieger Small Planet Airlines hat vom Luftfahrt Bundesamt eine deutsche Betriebslizenz erhalten. … weiter

Hochauftriebshilfen für die größte A350-Version Bremer A350-1000-Flügelteststand nimmt Betrieb auf

22.02.2016 - Seit Ende Januar läuft bei Airbus in Bremen ein Teststand für das Hochauftriebshilfen-System des Airbus A350-1000. Hier werden im Dauerbetrieb Landeklappen und Störklappen angesteuert und auch bei … weiter

Sicherheitskontrollen werden zusammengelegt Flughafen Bremen baut Terminal um

26.01.2016 - Neue Sicherheitskontrolle, neuer Abflugbereich: Der Flughafen Bremen baut bis Ende 2018 sein Terminal für zehn Millionen Euro um. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App