06.07.2016
FLUG REVUE

US-Luftfahrtkonzern besteht 100 JahreAlaska 737 mit Boeing-Jubiläumslackierung

Alaska Airlines hat ihre jüngste Boeing 737-900ER mit einer Sonderlackierung zum Thema "100 Jahre Boeing" geschmückt.

Boeing 737-900ER Alaska Airlines Boeing 100

Alaska Airlines hat eine Boeing 737-900ER mit einer Sonderlackierung zum 100-jährigen Bestehen von Boeing versehen. Foto und Copyright: Alaska Airlines  

 

Die fabrikneue Boeing 737-900ER mit der Registrierung N248AK trägt auf den Rumpfseiten den Slogan "Boeing 100 years strong". Damit begeht der Boeing-Großkunde Alaska Airlines aus Seattle das 100-jährige Bestehen seines alleinigen Lieferanten.

Der neue Zweistrahler wurde bei einer Feier im Museum of Flight am Flughafen Boeing Field vorgestellt. Dort gaben mehrere hundert Firmen zur Feier des Tages Spenden in Höhe von 100.000 Dollar für ein durch Boeing eingerichtetes Stipendien-Programm bekannt. Es hat zum Ziel, Einwohner des Bundesstaates Washington mit kleinen und mittleren Einkommen beim Studieren sogenannter "STEM"-Fächer (Mathematik, Ingenieur- und Naturwissenschaften) zu fördern. Boeing verdoppelte die eingegangene Spende durch einen eigenen Nachschlag in gleicher Höhe.



Weitere interessante Inhalte
Neue 737-Generation im Einsatz Boeing liefert zweite 737 MAX aus

24.05.2017 - Am Mittwoch ist am Flughafen Boeing Field die zweite Boeing 737 MAX 8 ausgeliefert worden. Der neue Zweistrahler ist bereits unterwegs zum Kunden. … weiter

Malindo Air wird Erstbetreiber Boeing liefert erste 737 MAX aus

17.05.2017 - Überraschungsauslieferung bei Boeing: Die erste Boeing 737 MAX wurde am Dienstag in Seattle an Malindo Air aus Malaysia übergeben. … weiter

Schäden an der LEAP-1B-Niederdruckturbine? Boeing inspiziert alle MAX-Triebwerke

11.05.2017 - Wegen möglicher Fabrikationsfehler überprüft Boeing alle Triebwerke der neuen Boeing 737 MAX. Dabei geht es um die Scheiben der Niederdruckturbine am LEAP-1B von CFM International. … weiter

Verlängerter Dreamliner mit GE-Triebwerken Zweite Boeing 787-10 startet in Charleston

03.05.2017 - Am Dienstag ist in Charleston auch die zweite Triebwerksvariante der neuen Boeing 787-10 zum erfolgreichen Erstflug gestartet. … weiter

Flottenausbau nach gutem Geschäftsjahr EL AL kündigt Kabinenmodernisierung an

27.04.2017 - Die israelische Fluggesellschaft EL AL hat für ihr Geschäftsjahr 2016 einen Gewinn von 81 Millionen Dollar bekannt gegeben. 2017 soll die Flotte erstmals mit der Boeing 787 modernisiert werden. Auch … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App