17.09.2008
FLUG REVUE

17.9.2008 - Alitalia streicht 40 FlügeAlitalia streicht 40 Flüge

Die vom Konkurs bedrohte italienische Fluggesellschaft Alitalia musste heute 40 Flüge - darunter 20 internationale Verbindungen - aufgrund eines Streiks streichen.

MD-80-Leitwerk AZ Bild (Standa

Die Zeit für eine Rettung der angeschlagenen italienischen Fluggesellschaft Alitalia läuft aus. Der Insolvenzverwalter hat ein Ultimatum bis zum 18. September gestellt. Foto: (C) Alitalia  

 

Das Unternehmen dementierte sofort Gerüchte, nach denen die Flugausfälle mit der Kreditwürdigkeit der Alitalia bei Treibstoffkäufen im Zusammenhang stünden. Eine der neun Gewerkschaften des Unternehmens will mit der Arbeitsniederlegung gegen den Rettungsplan für die Gesellschaft protestieren. Derweil hat die Investorengruppe CAI, die am Freitag die Gespräche über eine Rettung des Unternehmens abgebrochen hatte, gesagt, entweder gäbe es bis Donnerstag mittag eine Einigung mit allen Gewerkschaften über einen Rettungsplan oder die Fluggesellschaft würde am Donnerstag den Betrieb einstellen müssen.
Der italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi hat sich die Rettung der Alitalia auf die Fahnen geschrieben. Er hatte die Rettung des Staatscarriers zu einem zentralen Wahlkampfthema gemacht. Sollte die Alitalia Konkurs anmelden, wäre dies eine schwere politische Schlappe für Berlusconi. Den vom Arbeitsplatzverlust bedrohten Alitalia-Mitarbeitern bot er Hilfen in Höhe von 80 Prozent des letzten Gehalts an, die bis zu sieben Jahre lang gezahlt werden sollten. Am Dienstag hatte er für eine Zusammenarbeit zwischen Alitalia, Lufthansa und Air France/KLM geworben.
Alitalia betreibt derzeit noch eine Flotte von 182 Flugzeugen.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot