03.04.2014
aero.de

JumboANA verabschiedet ihre letzten Boeing 747-400

All Nippon Airways (ANA) hat ihre letzten beiden Boeing 747-400 aus der aktiven Flotte verabschiedet. Damit endet die Zeit der japanischen Passagier-Jumbos.

ANA 747

All Nippon Airways verabschiedet ihre letzten beiden Boeing 747-400 aus der aktiven Flotte. Foto und Copyright: Star Alliance  

 

Die 747 bildete in den 1990er Jahren das Rückgrat der Interkontflotten von ANA und ihrem Konkurrenten Japan Airlines (JAL). Inzwischen setzen beide Carrier auf wirtschaftlicher zu betreibende Twins.

Japan Airlines rettete sich 2010 in ein Insolvenzverfahren, in dessen Zuge die gesamte Airline umgebaut und die Jumboflotte stillgelegt wurde.

All Nippon Airways nahm die 747-400 bereits Ende 2011 aus dem Langstreckendienst, setzte ihre 747-400D - eine spezielle Variante für Kurzstrecken mit 568 Sitzen - zuletzt aber noch im Inlandsverkehr ein.

Nach dem Aus bei ANA und JAL wird die 747 den Japanern noch als Frachter erhalten bleiben. Nippon Cargo betreibt sogar die neueste Jumbovariante 747-8F.

aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

16.03.2017 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare? Darüber … weiter

Spektakulärer Sonderanstrich für Japans Flaggschiff ANA lackiert A380 als riesige Schildkröte

06.03.2017 - Japans größte Airline ANA schmückt ihren künftigen Airbus A380 mit einer Sonderlackierung als hawaiianische Meeresschildkröte "Flying Honu". … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

03.03.2017 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

21.02.2017 - Boeing hat bislang 165 Bestellungen für die 787-10 erhalten. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier sehen Sie die Kunden. … weiter

ANA Neuer Star-Wars-Jet bald im Einsatz

19.01.2017 - Die japanische Fluggesellschaft ANA hat den Termin des ersten Fluges ihres C-3PO-Jets bekanntgegeben. Das Flugzeug wird allerdings nur auf Inlandsstrecken eingesetzt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App