20.04.2015
FLUG REVUE

787-9 im R2-D2-DesignAll Nippon unterwegs im "Star Wars"-Look

Die japanische Fluggesellschaft All Nippon Airlines (ANA) hat ihre neueste Boeing 787-9 mit einer Lackierung versehen, die an den Roboter R2-D2 aus der "Star Wars"-Filmreihe erinnert.

ANA Boeing 787-9 Star Wars

Im R2-D2-Design: Boeing 787-9 der ANA. Foto und Copyright: ANA  

 

Die neueste 787-9 von All Nippon Airlines trägt eine außergewöhnliche Lackierung: Das Design lehnt sich an R2-D2 an, den vorlauten kleinen Roboter aus der "Star Wars"-Filmreihe. Die Fluggesellschaft feiert damit den Beginn der Partnerschaft  mit der Walt Disney Company vor fünf Jahren und den Start der neuen Star-Wars-Episode "Das Erwachen der Macht". Laut ANA ist es das erste Mal, dass die Lackierung eines kommerziellen Flugzeugs nach einer Figur aus dem Weltraummärchen gestaltet wurde. 

Im dritten Quartal soll die Star-Wars-Boeing den Liniendienst aufnehmen. Die Strecken hat ANA noch nicht mitgeteilt. Die Fluggesellschaft hat eine Internetseite veröffentlicht mit Informationen und vielen Bildern zu der Zusammenarbeit mit der Walt Disney Company beim Star-Wars-Thema: www.ana-sw.com



Weitere interessante Inhalte
Additiv gefertigte Titan-Bauteile Boeing 787 erhält gedruckte Strukturkomponenten

11.04.2017 - Boeing will im Dreamliner künftig 3D-gedruckte Strukturbauteile aus Titan einsetzen. Hergestellt werden sie von norwegischen Unternehmen Norsk Titanium. … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

31.03.2017 - Boeing hat derzeit 149 Bestellungen für die 787-10 vorliegen. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier haben wir Details zu den Kunden. … weiter

Spektakulärer Sonderanstrich für Japans Flaggschiff ANA lackiert A380 als riesige Schildkröte

06.03.2017 - Japans größte Airline ANA schmückt ihren künftigen Airbus A380 mit einer Sonderlackierung als hawaiianische Meeresschildkröte "Flying Honu". … weiter

Boeing 787-9 Qantas führt neuen Premium-Economy-Sitz ein

24.02.2017 - Breiter, weiter nach hinten verstellbar, größeres Display: Die australische Fluggesellschaft stattet ihre Boeing 787-9 mit neuen Sitzen in der Premium Economy aus. … weiter

Produktion läuft nun rund 787: Boeing baut 500. Dreamliner

06.02.2017 - Boeing hat Anfang Dezember den 500. produzierten Dreamliner übergeben. Die Fertigung der zur Familie heranwachsenden 787 in Charleston und Everett läuft nach einer schwierigen Anlaufphase endlich … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App