20.02.2008
FLUG REVUE

20.2.2008 - Ameco Beijing expandiertAmeco Beijing expandiert im Olympia-Jahr

20. Februar 2008 - Ameco Beijing, der größte Anbieter von Wartungs- und Überholungsdienstleistungen in der Luftfahrt in China, expandiert im Jahr der Olympischen Spiele in der chinesischen Hauptstadt.

Das Unternehmen, ein Joint-Venture zwischen Air China (60 Prozent) und der Lufthansa (40 Prozent) wird über 100 Millionen Dollar investieren, um den Anforderungen der wachsenden Flotte von Air China und anderen Airlinekunden gerecht zu werden, gab Lufthansa Technik während der Singapore Airshow in Singapur bekannt. Als größtes Bauprojekt des Programms entsteht am Flughafen der chinesischen Hauptstadt ein Hangar für die Maintenance des Airbus A380. Der neue Hangar wird 365 mal 140 Meter Grundfläche bedecken und ist so dimensioniert, dass vier A380 gleichzeitig in ihm gewartet werden können.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App