13.12.2012
FLUG REVUE

American Airlines hat erste 777-300ER übernommenAmerican Airlines hat erste Boeing 777-300ER übernommen

American Airlines hat ihre erste Boeing 777-300ER in Everett übernommen und zu ihrer Heimatbasis an den Flughafen Dallas/Fort Worth geflogen. Erst dort erhält die neue Triple Seven ihren endgültigen Anstrich.

Der amerikanische Traditionscarrier American Airlines hat ein neues Muster in seine Flotte integriert: Die Boeing 777-300ER. Sie ist mit der Indienststellung das größte Muster in der American-Flotte. Die Fluggesellschaft hat sich für eine Bestuhlung mit 304 Passagiersitzen entschieden: acht Sitze in der First Class, 52 in der Business Class, 30 in der Premium Economy und 214 in der Standard-Economy.

American will mit der neuen Triple-Seven-Version in ihrer Flotte auch eine neue Lackierung einführen, die allerdings noch nicht bei Boeing in Everett aufgebracht worden ist. Beim Überführungsflug war das zweistrahlige Großraumflugzeug lediglich in zwei Grautönen lackiert. Das neue Farbschema soll nun in Dallas, Texas, lackiert werden.

American Airlines hat bereits 47 Boeing 777-200 in ihrer Flotte. Mit der heutigen Auslieferung ist American die erste US-amerikanische Fluggesellschaft, die die Version -300ER betreibt. Nach dem Abschluss der Lackierung wird American die neue 777-300ER ab Januar 2013 auf der Strecke von Dallas/Fort Worth nach Sao Paulo in Brasilien einsetzen.



Weitere interessante Inhalte
Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

07.09.2017 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.08.2017 - Als Ergänzung zur 747 plante Boeing die 777, die sich schon bald zum Verkaufsschlager entwickelte. Wer die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt unsere Top 10. … weiter

Erweiterung für 777X-Metallverarbeitung Boeing wächst in Montana

18.08.2017 - Am Regionalflughafen von Helena, im US-Bundesstaat Montana, hat Boeing die Erweiterung eines Produktionswerks für Metallverarbeitung in Betrieb genommen. … weiter

United übernimmt die jüngste 777 Boeing liefert 1500. "Triple Seven"

18.07.2017 - US-Branchenriese United hat am Montag in Everett die 1500. Boeing 777 übernommen. 1994 war United auch der erste Abnehmer einer "Triple Seven" ("Dreimal Sieben"), die für Boeing zum jahrzehntelangen … weiter

US-Hersteller meldet Kundenübergaben Boeing liefert 183 Flugzeuge im zweiten Quartal aus

11.07.2017 - US-Branchenriese Boeing hat im zweiten Quartal 2017 insgesamt 183 neue Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. Rekordhalter wurde die Boeing 737 mit 123 Auslieferungen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot