18.01.2013
aero.de

American Airlines mit neuem Erscheinungsbild

Ein neues Logo und eine neue Lackierung der Flugzeuge sollen den Neustart von American Airlines optisch unterstreichen.

American Airlines neue Lackierung

American Airlines mit neuem Erscheinungsbild. Foto und Copyright: American Airlines  

 

Der silberne Grundanstrich bliebt erhalten, für das Heck wurde ein Flaggenschema gewählt.

American Airlines führt die neue Livery am 31. Januar mit einer werksneuen Boeing 777-300ER in ihre Flotte ein.

Seit November 2011 fliegt American Airlines unter Gläubigerschutz. Für das vergangene Quartal konnte American Airlines aber erstmals wieder schwarze Zahlen melden. Nach einem Milliardenminus im Vorjahr verdiente das Unternehmen 262 Millionen US Dollar.

Bis 01. April will American Airlines-Chef Tom Horton seine Pläne für einen Neustart dem Insolvenzgericht bekannt geben und das Verfahren so zum Abschluss bringen. American Airlines steht in engen Verhandlungen mit US Airways über eine Fusion, schließt aber weiterhin auch einen eigenständigen Neustart nicht aus.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Drogen im Linienjet aufgeflogen Kokainversteck im Bugfahrwerk

31.01.2017 - An Bord eines amerikanischen Verkehrsflugzeugs auf dem Weg von Kolumbien in die USA sind Drogen im Wert von 200.000 Dollar entdeckt worden. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Betreiber der Boeing 777

24.08.2016 - Als Ergänzung zur 747 plante Boeing die 777, die sich schon bald zum Verkaufsschlager entwickelte. Wer die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt unsere Top 10. … weiter

US-Endmontagelinie läuft hoch Airbus Mobile: Erste A321 für Spirit

17.08.2016 - Das aus Hamburg versorgte, neue Airbus-Endmontagewerk in Mobile, Alabama, hat die erste A321 für Spirit Airlines lackiert. … weiter

Go, America! US-Airline-Branche erholt sich

13.07.2016 - Nach jahrelanger Durststrecke fliegen die US-Airlines wieder richtig profitabel. Von der großen Branchenerholung profitieren auch die Flugzeughersteller, das Airline-Personal und die Passagiere. … weiter

USA wollen schnellere Sicherheitskontrollen TSA testet automatisierte Kontrollen

06.07.2016 - In Zusammenarbeit mit American Airlines testet die amerikanische Transportation Security Administration (TSA) ab Herbst automatisierte Kontrollspuren an US-Flughäfen. Dadurch sollen die Kontrollen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App