06.02.2015
FLUG REVUE

Sammlerstücke in den Farben vergangener MarkenAmerican bietet "Retro"-Kulturbeutel an

Passagiere von American Airlines erhalten ab Februar eine Auswahl von Kulturbeuteln im Erscheinungsbild längst vergangener Airline-Marken, die heute in dem Luftfahrtkonzern aufgegangen sind.

American_Airlines_Retro-Kulturbeutel

Die Passagiere der Business und Ersten Klasse bei American Airlines erhalten als Sammlerstücke "Retro"-Kulturbeutel in den Farben vergangener Airline-Marken, die heute in American aufgegangen sind. Foto und Copyright: American Airlines  

 

Die neuen Kulturbeutel der First Class und Business Class würden auf einigen längeren US-Inlandsflügen und auf internationalen Langstrecken verteilt, teilte American Airlines mit. Neun frühere Airline-Marken, die heute zu American gehörten, würden noch einmal auferstehen, um an das stolze Vermächtnis von deren Mitarbeitern zu erinnern. 

Der Inhalt der Kulturbeutel sei dagegen auf die Bedürfnisse moderner Reisender der Gegenwart abgestimmt. Bis Januar 2016 werden, alle vier Monate wechselnd, jeweils drei unterschiedliche Sammlermotive angeboten.

Die wiederbelebten klassischen Marken-Erscheinungsbilder sind:

American Airlines

PSA

AirCal

Reno Air

Allegheny

Trans World Airlines (TWA)

America West

US Airways

Piedmont  

"Wir haben über 100.000 Mitarbeiter und alle haben ihre eigene Geschichte", sagte Fernand Fernandez, American Vice President für Global Marketing. "Die Passagiere finden historische Logos und Farben von Unternehmen, die heute den Stoff bilden, aus dem die moderne American besteht." Die beiligenden Bio-Kosmetikprodukte stammen von der New Yorker Firma Red Flower.



Weitere interessante Inhalte
Infrastruktur für den modernen Luftverkehr Top 10: Die größten Airports der Welt

11.10.2016 - Die Flughäfen sind zentrale Knotenpunkte im weltweiten Luftverkehrsnetz. Millionen Menschen nutzen diese wichtigen Infrastruktureinrichtungen täglich. Wir stellen die zehn größten Airports der Welt … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Betreiber der Boeing 777

24.08.2016 - Als Ergänzung zur 747 plante Boeing die 777, die sich schon bald zum Verkaufsschlager entwickelte. Wer die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt unsere Top 10. … weiter

US-Endmontagelinie läuft hoch Airbus Mobile: Erste A321 für Spirit

17.08.2016 - Das aus Hamburg versorgte, neue Airbus-Endmontagewerk in Mobile, Alabama, hat die erste A321 für Spirit Airlines lackiert. … weiter

Go, America! US-Airline-Branche erholt sich

13.07.2016 - Nach jahrelanger Durststrecke fliegen die US-Airlines wieder richtig profitabel. Von der großen Branchenerholung profitieren auch die Flugzeughersteller, das Airline-Personal und die Passagiere. … weiter

USA wollen schnellere Sicherheitskontrollen TSA testet automatisierte Kontrollen

06.07.2016 - In Zusammenarbeit mit American Airlines testet die amerikanische Transportation Security Administration (TSA) ab Herbst automatisierte Kontrollspuren an US-Flughäfen. Dadurch sollen die Kontrollen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App