05.10.2016
FLUG REVUE

Erster Preis: Mit der A380 nach HawaiiANA A380 wird nach Malwettbewerb lackiert

Die japanische Fluggesellschaft ANA bereitet sich auf die Übergabe ihrer ersten A380 vor. Die Japaner werden den Riesen vor allem auf der touristischen Route nach Hawaii einsetzen und suchen per Wettbewerb nach der passenden Lackierung.

Airbus A380 ANA Malwettbewerb

Als größte Leinwand der Welt will ANA ihre A380 über den Pazifik schicken und für Flüge zur Ferieninsel Hawaii werben. Foto und Copyright: ANA  

 

Die Lackierung solle vor allem die "Liebe zu Hawaii" zeigen, fordert ANA in den Wettbewerbsregeln. Der Wettbewerb laufe vom 7. Oktober bis zum 30. November. Der Siegerentwurf wird als Vorlage zur Lackierung der ersten ANA A380 dienen. Die ANA A380, "mit über 500 Sitzen", werde ab Frühjahr 2019 nach Hawaii fliegen und die persönliche Lackierung des Gewinners tragen. Die Entscheidung ergeht im Februar 2017.

Als erster Preis winke ein Business-Class-Flug mit ANA von Tokio nach Hawaii und zurück für den Gewinner und eine Begleitperson. Ein Hotelaufenthalt sei aber nicht eingeschlossen. Außerdem vergebe ANA Souvenirs als Anerkennungspreise. 

Die genauen Teilnahmebedingunen auf englisch finden Sie unter folgender Webadresse: 

https://ana-a380contest.jp/en

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

07.12.2016 - Airbus hat 200 A380 ausgeliefert. Die jüngste Übernahme ging, wenig überraschend, an Emirates. … weiter

Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter

Emirates A380 startet zum kürzesten Linienflug

02.12.2016 - Emirates setzt nun täglich zwischen Dubai und der katarischen Hauptstadt Doha einen Airbus A380 ein. Die Flugstrecke beträgt nur 379 Kilometer. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

21.11.2016 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer fast 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Standard-Lösung für schnelles Internet Airbus will sein System 2017 auf den Markt bringen

17.11.2016 - Der europäische Flugzeughersteller evaluiert derzeit eine Plattform für schnelles Internet im Flugzeug, die künftig ab Werk und als Retrofit erhältlich sein soll. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App