01.10.2010
FLUG REVUE

ANA Boeing 787-9ANA wandelt Teil ihrer 787-Bestellung von 787-8 auf 787-9

All Nippon Airways (ANA) wandelt einen Teil ihrer Bestellung für die Boeing 787 in das größere Modell 787-9 um.

Zweiter Prototyp 787 Start

Start des zweiten Boeing 787 Prototypen in Everett - bereits im Design von Startkunde ANA. Foto und Copyright: Boeing Media  

 

Bislang hatte der Erstkunde nach eigenen Angaben ausschließlich Boeing 787-8 in Auftrag gegeben. Nach der Änderung erhält ANA jetzt insgesamt 40 Boeing 787-8 und 15 größere Boeing 787-9.

Die Boeing 787-9 kann mit einem längeren Rumpf sowohl für Kurz-, Mittel- und Langstrecken eingesetzt werden. Mit dem längeren Modell deckt ANA den erwarteten Bedarf an einem 400-sitzigen Flugzeug für den Inlandsverkehr, hieß es aus Tokio. Durch zwei Ausführungen der Boeing 787 mit unterschiedlicher Sitzplatzkapazität will die Airline nach eigenen Angaben die Flexibilität bei der Einsatzplanung ihrer Flotte erhöhen.

Nach mehreren Verschiebungen des Liefertermins erwartet ANA nun das erste Flugzeug im Laufe des ersten Quartals 2011.



Weitere interessante Inhalte
Air France übernimmt ihre erste 787 Boeing liefert 500. Dreamliner aus

05.12.2016 - Am Freitag ist die erste Boeing 787 für Air France in Paris eingetroffen. Das via AerCap geleaste Flugzeug ist der 500. Dreamliner, den Boeing ausgeliefert hat. … weiter

Boeing 787 Zehnter Dreamliner an Vietnam Airlines ausgeliefert

25.11.2016 - Am 24. November hat das Boeing-Werk in Charleston eine weitere 787-9 an Vietnam Airlines ausgeliefert. Damit hat die vietnamesische Fluggesellschaft nun zehn der insgesamt 19 bestellten Dreamliner … weiter

Airlines Norwegian verteilt 787 auf weitere Standorte

02.11.2016 - Norwegian öffnet 2017 neue Langstrecken-Basen in Barcelona und Amsterdam. Airlinechef Björn Kjos kann sich auch einen Stützpunkt in Argentinien gut vorstellen. … weiter

Erster Preis: Mit der A380 nach Hawaii ANA A380 wird nach Malwettbewerb lackiert

05.10.2016 - Die japanische Fluggesellschaft ANA bereitet sich auf die Übergabe ihrer ersten A380 vor. Die Japaner werden den Riesen vor allem auf der touristischen Route nach Hawaii einsetzen und suchen per … weiter

Boeing-Großabnehmer aus China Xiamen Air eröffnet Route nach Seattle

27.09.2016 - Am Montag hat die chinesische Fluggesellschaft Xiamen Air eine neue Verbindung aus Xiamen nach Seattle aufgenommen. Die neue Verbindung ist der erste US-Flug aus der chinesischen Zwei-Millionenstadt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App