04.05.2016
aero.de

AirlinesANZ will das Kapitel Virgin Australia schnell schließen

Air New Zealand will ihren Ausstieg bei Virgin Australia zeitnah über die Bühne bringen - der Anteil von 25,9 Prozent werde ganz oder teilweise bis 30. Juni verkauft sein, informierte die Airline ihre Aktionäre.

Boeing liefert erste 787-9 an Air New Zealand aus

Dreamliner Air New Zealand. Foto und Copyright: Boeing  

 

Air New Zealand hatte nach anhaltenden Verlusten bei Virgin Australia beschlossen, sich vollständig aus dem Qantas-Konkurrenten zurückzuziehen.

Als mögliche Käufer des mit rund 300 Millionen Dollar bewerteten Aktienpakets werden China Southern, Delta Air Lines, United und HNA gehandelt.

Ebenso könnten die heutigen Co-Eigner Singapore Airlines und Etihad Airways ihre Anteile an Virgin Australia aufstocken, sofern man sich vorab auf neue Kräfteverhältnisse innerhalb der Airline verständigt.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de/Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Finanzjahr 2016 Air New Zealand mit Rekordergebnis

30.08.2016 - Die neuseeländische Fluggesellschaft schließt das Finanzjahr 2016 mit einem Rekordgewinn ab - das Vorsteuerergebnis hat sich dabei fast verdoppelt. … weiter

Vernetzte Wartungsdokumentation Air New Zealand führt Electronic Logbook ein

10.02.2016 - Als eine der weltweit ersten Fluggesellschaften nutzt Air New Zealand an Bord ihrer sechs Boeing 787-9 das "Electronic Logbook" von Boeing. Diese Erweiterung des "Electronic Flight Bag" verzeichnet … weiter

Zweistrahler im Ultralangstreckeneinsatz ANZ: Premierenflug mit ETOPS 330

02.12.2015 - Ein Boeing 777-200ER von Air New Zealand (ANZ) hat den weltweit ersten Linienflug mit einer neuen ETOPS-330-Zulassung absolviert. Sie erlaubt dem Zweistrahler, sich bei Langstreckenflügen weiter von … weiter

Funk-Armband überwacht alleinreisende Kinder Air New Zealand: Kindersicherung per "Airband"

26.11.2015 - Die Fluggesellschaft Air New Zealand bietet Eltern einen neuen Service zur Überwachung alleinreisender Kinder an. Ein Armband mit Funkchip sendet Standortdaten und ermöglicht den … weiter

Airlines Air New Zealand geht ihren Passagieren ans Handgelenk

28.09.2015 - Air New Zealand digitalisiert die Reisen ihrer Passagiere. Neue Apps und eigene Gadgets sollen die Prozesse am Boden und in der Luft vereinfachen. Das Einchecken in Flug und Lounge übernimmt, … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App