16.07.2008
FLUG REVUE

16.7.2008 Asiana A350Asiana aus Südkorea bestellt Airbus A350

Asiana Airlines aus Südkorea hat bei Airbus 30 A350XWB bestellt und Optionen auf zehn weitere Flugzeuge dieses Typs gezeichnet.

A350-Asiana Bild (Standa

A350XWB im Design von Asiana (C) Airbus Image  

 

Wie Airbus weiter mitteilte, wird die Fluggesellschaft demnach ab 2016 Flugzeuge aller drei Varianten der A350 XWB erhalten.

"Die A350 wird eine Schlüsselrolle in unserer zukünftigen Flotte spielen", sagte Park Chan-Bup, Vice Chairman und Chief Executive Officer von Asiana Airlines.  "Wir freuen uns sehr, dass mit Asiana eine weitere Airline die A350 XWB ausgewählt hat und den weltweiten Kundenbestand für diese völlig neue Flugzeugfamilie verstärkt", sagte John Leahy, Chief Operating Officer, Customers von Airbus. Asiana ist Mitglied der Star Alliance und fliegt in Mitteleuropa unter anderem Frankfurt an.



Weitere interessante Inhalte
Billiger in der Herstellung und einfacher im Aufbau Airbus entwickelt einteiligen CFK-Flügelmittelkasten

18.01.2017 - Airbus-Ingenieure in Nantes und Toulouse haben einen einteiligen CFK-Flügelmittelkasten entwickelt, mit dem man die Herstellungskosten um 20 Prozent vermindern kann. … weiter

Tägliche Verbindung nach Seoul Asiana kommt mit A380 nach Frankfurt

13.01.2017 - Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines setzt ab dem 5. März einen Airbus A380 auf der Strecke Frankfurt-Seoul ein. Bisher bediente eine Boeing 747 die Route. … weiter

Platzrundenflüge für Piloten Lufthansa nennt A350-Trainingsplan

22.12.2016 - Seit Mittwoch ist der erste Lufthansa-Airbus A350 in Deutschland. Mit Trainingsflügen bereitet Lufthansa ihre Piloten auf die Einsätze ab Februar vor. Deren geplante Orte und Zeiten nannte die Airline … weiter

Airbus-Langstreckenjet A350 XWB: Die aktuellen Nutzer

21.12.2016 - Mit der A350 hat Airbus einen hochmodernen Langstreckenjet entwickelt. Bereits über 800 Flugzeuge wurden an mehr als 40 Kunden verkauft. … weiter

Modernster Zweistrahler aus Verbundwerkstoff Erste Lufthansa A350 landet in München

21.12.2016 - Am Mittwochnachmittag ist der erste Airbus A350-900 der Deutschen Lufthansa in München eingetroffen. Nach technischen Abschlussarbeiten, Pilotenschulung und Probeflügen beginnen seine regulären … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App