11.07.2016
aero.de

Farnborough AirshowAsiatische Airlines gehen auf Einkaufstour

Xiamen Airlines will 30 Boeing 737 MAX als dicht bestuhlte Ausführung MAX 200 bestellen. Auch Airbus könnte auf der Farnborough Airshow neue Aufträge aus Asien an Land holen.

Boeing 737 MAX 200 Xiamen Airlines

Boeing 737 MAX 200 im Design Xiamen Airlines. Foto und Copyright: Boeing  

 

Am ersten Messetag meldete Boeing eine zweite Kaufabsicht aus China - Donghai Airlines habe Interesse an 25 737 MAX 8 und fünf 787-9.

Airbus-Großabnehmer AirAsia plane unterdessen einen Auftrag über 100 A321neo und werde alsbald eine Ankündigung machen, verlautete auf der Messe. Die Order hätte einen Katalogwert von gut 12 Milliarden US-Dollar.

Zeitgleich bereite der indische Günstigflieger GoAir eine Aufstockung seines A320neo-Auftrags um 70 auf 142 Flugzeuge vor.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de/Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Zulassungsverfahren kommt voran Boeing schließt 737 MAX 8-Flugtests ab

04.11.2016 - Boeings neue Generation der 737, die 737 MAX, kommt ihrer Zulassung immer näher. Das erste Familienmitglied konnte jetzt seine Flugtests abschließen. Nun prüfen die Zulassungsbehörden die … weiter

Neue Version auf Messe NBAA vorgestellt Boeing bietet 737 MAX 7 auch als BBJ an

03.11.2016 - Boeing leitet auch vom kleinsten Mitglied der neuen 737-Generation 737 MAX ein Geschäftsreiseflugzeug ab: Als kleinstes Muster im Angebot gibt es nun auch von der 737 MAX 7 einen Boeing Business Jet, … weiter

Boeing-Trainingszentrum Miami TRU liefert ersten 737-MAX-Flugsimulator

02.11.2016 - Die Textron-Tochter TRU hat am Mittwoch den weltweit ersten Flugsimulator für die neue Boeing 737 MAX ausgeliefert. Die sogenannte "Suite" besteht aus dem eigentlichen Full Flight Simulator und einem … weiter

Längstes Mitglied der 737-MAX-Familie Baubeginn der ersten Boeing 737 MAX 9

27.10.2016 - Mit dem Bestücken der Flügelholm-Montagevorrichtung hat bei Boeing der Bau der ersten Boeing 737 MAX 9 begonnen. … weiter

Polen entscheidet sich für US-Zweistrahler LOT least die 737 MAX

19.10.2016 - Schon ab Ende 2017 wird die polnische Fluggesellschaft LOT Boeings neueste Generation der 737 in Dienst stellen. Eine entsprechende Leasing-Vereinbarung wurde jetzt mit der Air Lease Corporation … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App