16.03.2013
FLUG REVUE

Aus Air Pacific wird Fiji Airways

Air Pacific hat eine nagelneuen Airbus A330-200 in Toulouse übernommen und ändert seinen Markenauftritt nun in Fiji Airways. Ab Juni wird sich die gesamte Fluggesellschaft umbenennen.

Am 2. April setzt Air Pacific erstmalig den ersten Airbus A330-200, den sie heute in Toulouse übernommen hat, im regulären Liniendienst ein. Mit dem neuen Flugzeugmuster, von dem die Fluggesellschaft von den Fidschi-Insel drei Exemplare bestellt hat, führt die Airline auch einen neuen Markenauftritt ein. Ab sofort wird sich die Fluglinie als Fiji Airways im Markt positionieren. Ab Juni wird die gesamte Fluggesellschaft den bisherigen Namen Air Pacific ablegen und danach nur noch unter Fiji Airways firmieren.

Das jetzt übernommene Flugzeug wird - wie die anderen beiden, 2011 bestellten A330-200 - die bisher verwendeten Flugzeugmuster Boeing 767 und Boeing 747 ablösen. Die Lackierung des Flugzeugs in den lokalen Folklore-Farben wurde von der fidschianischen Masi-Künstlerin Makereta Matemosi entworfen. "Wir freuen uns sehr, dass die Airline den Airbus A330 als Leinwand für ihren neuen Markenauftritt als Fiji Airways gewählt hat", sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus.



Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

26.04.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Flugzeug-Ersatzteilversorgung und Logistik Airbus-Satair und VAS Aero kooperieren

26.04.2017 - Die Airbus-Tochter Satair Group hat mit VAS Aero Service ein strategisches Kooperationsprojekt zur gemeinsamen Ersatzteilversorgung gestartet. … weiter

Airbus-Spezialtransporter Beluga XL bekommt Sonderlackierung

26.04.2017 - Die Airbus-Angestellten haben abgestimmt: Mit einer speziellen Lackierung soll sich die erste Beluga XL optisch ihrem Namensgeber, dem Beluga-Wal, annähern. … weiter

Kommt die Flottenerneuerung ins Stocken? Iran Air kündigt erste A330-Einsätze nach Westeuropa an

25.04.2017 - Iran Air wird ab Mai die ersten Ziele in Westeuropa mit ihren neuen Airbus A330 bedienen. Dagegen wurde die geplante Übernahme der ersten Boeing 777-300ER überraschend abgesagt. … weiter

Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

24.04.2017 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App