24.04.2017
FLUG REVUE

Austrian AirlinesDreizehnte Embraer 195 eingeflottet

In Wien startete am 21. April die 13. Embraer 195 bei Austrian Airlines ihren Erstflug. Die österreichische Fluggesellschaft ist nun der größte Betreiber dieses Musters in Europa.

Austrian Embraer 195

Die 13. Embraer 195 wurde bei Austrian Airlines eingeflottet. Foto und Copyright: Austrian Airlines.  

 

Bis Jahresende sollen 17 Embraer 195 bei Austrian Airlines zum Einsatz kommen. Die brasilianischen Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge sollen die Fokker-Modelle in der Flotte ersetzen. Austrian Airlines ist nun der größte Betreiber dieses Flugzeugmusters in Europa, weltweit hat lediglich die brasilianische Fluggesellschaft Azul mehr Jets vom Typ 195 im Einsatz.

Die 13. Embraer OE-LWE absolvierte ihren Erstflug von Wien nach Amsterdam. Die Jets sollen im Austrian-Netz über 60 Ziele in Mittel- und Osteuropa anfliegen. In den Flugzeugen finden 120 Passagiere Platz. Der Vorteil des Musters liegt in dem geringeren Kerosinverbrauch: verglichen mit den Fokker-Modellen erwartet Austrian einen 18 Prozent geringeren Treibstoffverbrauch pro Sitzplatz.

Im Kontext der Flottenumstellung stellt Austrian Airlines neue Piloten ein. Bereits 2016 wurden 145 Einstellungen durchgeführt, im laufenden Jahr sollen weitere 100 folgen. Bei den Piloten handelte es sich um bereits ausgebildete Piloten: ein Teil mit Flugerfahrung von außerhalb der Lufthansa Group und ein Großteil Absolventen aus dem Konzern, aber noch ohne Flugerfahrung.



Weitere interessante Inhalte
Jahresbilanz 2016 Lufthansa Group mit stabilem Ergebnis

16.03.2017 - Bei leicht sinkendem Umsatz bilanzierte die Lufthansa Group für 2016 ein gutes operatives Ergebnis von 2,25 Milliarden Euro. Für 2017 wird ein leicht geringerer Gewinn erwartet. … weiter

Wet-Lease Vereinbarung zwischen Lufthansa Group und airberlin Austrian Airlines flottet A320 ein

08.03.2017 - Am gestrigen Dienstag startete der erste A320 von airberlin im Linieneinsatz bei Austrian Airlines. Es ging von Wien nach Skopje. Das zweite Flugzeug startete bereits heute nach Bukarest. … weiter

Tarifkonflikt bei Lufthansa Trotz Einigung droht neues Ungemach

16.02.2017 - Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) haben die Schlichtungsempfehlung zum Thema Vergütung angenommen. Die Airline will die dadurch entstehenden Kosten aber anderweitig … weiter

Neues Ziel im Iran Austrian fliegt nach Schiras

27.01.2017 - Austrian Airlines baut ihr Iran-Angebot aus und nimmt vom Sommer an die Touristenstadt Schiras in den Flugplan auf. … weiter

Internet auf der Kurz- und Mittelstrecke Lufthansa und Austrian gehen online

11.01.2017 - Fluggäste können bei Lufthansa und Austrian Airlines nun auch auf Europa-Strecken im Internet surfen - zunächst sogar umsonst. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App