12.09.2014
FLUG REVUE

34 verschiedene BerufeAuszubildene starten bei Lufthansa

Im neuen Ausbildungsjahr 2014/15 werden allein in Frankfurt mehr als 160 junge Menschen eine Ausbildung oder ein Studium im Lufthansa-Konzern beginnen. Deutschlandweit starten sogar 270 Auszubildende bei der Lufthansa Group in ihr Berufsleben.

Ausbildung Lufthansa

Der Lufthansa-Konzern bietet eine Vielzahl an Ausbildungsberufen. © Foto und Copyright: Lufthansa Group  

 

Die Vielfalt an Ausbildungsplätzen im Lufthansa-Konzern ist groß: 34 verschiedene Ausbildungsberufe - von Luftverkehrskaufmann über Systemgastronomen und Gastronominnen bis hin zu Kaufleuten für Spedition und Logistikdienstleistungen - umfasst das Angebot. Zusätzlich bietet Lufthansa neun verschiedene Studienprogramme an.

Traditionell machen die technischen Berufe wie Fluggerätmechaniker oder Elektroniker für luftfahrttechnische Systeme den größten Teil an Ausbildungsplätzen aus. Die meisten Ausbildungsplätze im Konzern gibt es bei Lufthansa Technik in Frankfurt und Hamburg. Aber auch in den übrigen Geschäftsfeldern, Passagierbeförderung, Logistik, Catering oder IT-Services haben junge Menschen die Möglichkeit, einen Beruf mit Perspektive zu erlernen. Insgesamt arbeiten deutschlandweit heute rund 1500 Auszubildende und Studenten im Lufthansa-Konzern. Hinzu kommen weitere Auszubildende und Studenten, die im Ausland an über 80 Standorten für die Lufthansa Group im Einsatz sind.

Ausführliche Informationen zu Einstiegsmöglichkeiten im Lufthansa Konzern und Voraussetzungen finden Interessenten auf www.Be-Lufthansa.com. Bewerbungen sind ausschließlich über das Karriereportal möglich. Auf Facebook lohnt sich der Besuch der Karriere-Fanseite „Be-Lufthansa“ ebenfalls. Unter www.facebook.de/BeLufthansa geben Personalexperten hier Tipps und beantworten Fragen rund um die Berufswelt des Lufthansa-Konzerns. Informationen gibt es auch unter blog.be-lufthansa.com.



Weitere interessante Inhalte
Pilotenbriefing Lufthansa ersetzt Papier im Cockpit

20.04.2017 - Auf Lufthansa- und CityLine-Flügen soll der „electronic Flight Folder“ zukünftig das Papierbriefing ersetzen. Bereits seit Anfang April hat die Fluggesellschaft die Applikation im Einsatz, ab 1. Mai … weiter

Taufe und Einsatzbeginn A350 in der Lufthansa-Flotte

05.04.2017 - Mit der „Nürnberg“ hat Lufthansa im Februar ihre erste A350 in Dienst gestellt. Der neue Zweistrahler ist wirtschaftlicher und deutlich leiser. … weiter

Flugzeugtaufe Zweite Lufthansa A350 heißt nun offiziell “Stuttgart”

03.04.2017 - Auch die zweite A350-900 der Lufthansa hat nun einen Namen. Bei einer Feier auf dem Flughafen in Echterdingen wurde der Langstreckenjet als „Stuttgart“ getauft. … weiter

Größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa: Die Flotte

30.03.2017 - 335 Flugzeuge sind momentan bei der größten deutschen Airline im Einsatz. Die größte Maschine bietet Platz für 509 Passagiere, die Kleinste für 100. … weiter

Besondere Fluglagen bei hoher Beschleunigung Lufthansa verbessert "Upset Recovery" Training

28.03.2017 - Lufthansa Aviation Training und AMST-Aviation kooperieren künftig bei der Ausbildung von fliegendem Personal für die Bewältigung extremer Fluglagen. Das "Upset Prevention and Recovery Training" (UPRT) … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App