30.03.2015
FLUG REVUE

In Zusammenarbeit mit Lufthansabmi regional fliegt von Bern nach München

Die britische Fluglinie bmi regional hat am 30. März die Verbindung von Bern nach München aufgenommen, die in Zusammenarbeit mit der Lufthansa und in direkter Konkurrenz zu SykWork Airlines bedient wird.

embraer-erj 145-bmi regional-bern

Embraer ERJ 145 von bmi regional in Bern. Foto und Copyright: bmi regional  

 

Am 30. März führte eine Embraer ERJ 145 von bmi regional erstmals die Verbindung von Bern nach München durch. Die Flüge erfolgen dreimal täglich und werden im Codeshare mit Lufthansa durchgeführt. Damit macht die britische Fluglinie der in der Schweizer Hauptstadt ansässigen SkyWork Airlines direkte Konkurrenz, die zweimal täglich nach München fliegt. Der Flughafen Bern setzt auf die Anbindung an das Lufthansa-Drehkreuz. „Somit stehen dem Berner Kunden über das Drehkreuz München über 200 attraktive Destinationen zur Verfügung", sagte Mathias Häberli, CEO des Flughafens Bern. SkyWork hatte dagegen im Vorfeld das Überangebot auf der Strecke nach München kritisiert.



Weitere interessante Inhalte
Basis für drei Airbus A330 Eurowings bedient künftig Langstrecken ab München

10.07.2017 - Die Lufthansa-Tochter stationiert vom kommenden Jahr an drei Airbus A330 am Flughafen München. Auch für Europastrecken sollen weitere Flugzeuge nach Bayern kommen. … weiter

Gebühren-Streit Lufthansa und Fraport nähern sich an

06.07.2017 - Die deutsche Airline und der Flughafenbetreiber haben eine erste Einigung über kurzfristige Kostenentlastungen unterzeichnet. … weiter

Singapore Airlines Mit A350-900 von München nach Singapur

30.06.2017 - Singapore Airlines setzt ab dem 1. Juli auf den Direktflügen von München nach Singapur einen Airbus A350-900 ein. … weiter

Flaggschiff kommt 2018 auch nach Bayern Lufthansa stationiert fünf A380 in München

13.06.2017 - Lufthansa erweitert ihr Langstreckenangebot ab München ab Sommer 2018 mit fünf A380. Die Doppelstock-Riesen werden aus Hessen abgezogen, wo sich Lufthansa mit Fraport über die Ryanair-Ansiedlung … weiter

Emissionstests von Lufthansa Weniger Feinstaub durch Biokerosin

08.06.2017 - Lufthansa hat in Zusammenarbeit mit Lufthansa Technik und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) einen noch nicht zugelassenen vollsynthetischen Biotreibstoff untersucht und dabei … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App