23.02.2015
FLUG REVUE

Neue Strecke ab Apilbmi regional fliegt von Düsseldorf nach Bristol

Am 27. April nimmt bmi regional die Verbindung von Düsseldorf nach Bristol auf. Zum Einsatz kommt die Embraer ERJ 145.

embraer 135-bmi regional-erstflug berlin-tegel

bmi regional betreibt eine reine Embraer-Flotte aus ERJ 135 und ERJ 145. Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH  

 

Die britische Fluglinie bmi regional erweitert ihr Streckennetz um die Verbindung von Düsseldorf nach Bristol. Die Route wird ab dem 27. April sechs Mal pro Woche jeweils von Sonntag bis Freitag bedient und richtet sich vor allem an Geschäftsreisende. Zum Einsatz kommt ein Embraer ERJ 145 mit 49 Sitzplätzen. Damit steigt die Zahl der von bmi regional bedienten Strecken ab Düsseldorf auf vier. Die in East Midlands beheimatete Airline fliegt in Deutschland die Flughäfen Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München an.



Weitere interessante Inhalte
Drei zusätzliche Airbus A330-200 airberlin erweitert Langstreckenflotte

16.02.2017 - Mit drei zusätzlichen Airbus A330 lässt airberlin ihre Langstreckenflotte ab dem Sommer auf 17 Großraumjets wachsen. Vor allem die USA-Verbindungen sollen davon profitieren. … weiter

Boeing 767-300ER im Langstreckeneinsatz Azur Air kündigt Betriebsaufnahme im April an

01.02.2017 - Als neue deutsche Fluggesellschaft hat ein Unternehmen mit dem Namen Azur Air ab April seine Betriebsaufnahme in Düsseldorf angekündigt. … weiter

Expansion nach Deutschland Flybe wird erste europäische Basis in Düsseldorf eröffnen

24.11.2016 - Flybe, Europas größte regionale Fluggesellschaft, verstärkt ihre Präsenz in Deutschland und eröffnet am 1. Februar 2017 ihre erste europäische Basis am Flughafen Düsseldorf. … weiter

Vom Pendler zum Hundertsitzer Top 10: Die meistgebauten Regionalflugzeuge

17.11.2016 - Ohne sie geht nichts: Regionalflugzeuge sind nach wie vor ein unverzichtbarer Teil des Luftverkehrs. Die Palette beginnt bei den traditionellen 19-Sitzern und endet mit den aktuellsten Mustern in … weiter

Zweite A330 nimmt Kurs auf Düsseldorf Air Seychelles will in Europa wachsen

04.11.2016 - Die Etihad-Beteiligungstochter Air Seychelles hat nach erfolgreichen Zuwächsen im Langstreckenverkehr eine Flottenerweiterung und eine neue Route nach Deutschland angekündigt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App