03.09.2014
FLUG REVUE

Auf den Spuren von Pippi Langstrumpfbmi regional fliegt von Tegel nach Südschweden

Die britische Regionalfluglinie bmi regional nimmt erstmals Berlin in ihren Flugplan auf und verbindet Tegel mit Kalmar. In der Region Smaland liegt auch der Geburtsort der Autorin Astrid Lindgren.

embraer 135-bmi regional-erstflug berlin-tegel

bmi regional fliegt mit einer Embraer 135 von Berlin-Tegel nach Kalmar in Südschweden. Der Erstflug erfolgte am 2. September 2014. Von links: Antonia Flannigan (Crew bmi regional); Ian Woodley (Board Member, bmi regional); Bodil Wahlgren (Chairmen of the Board, Kalmar Öland Airport); Johannes Mohrmann (Consultant Airline Marketing, Flughafen Berlin Brandenburg GmbH) sowie Frank Mertens (Marketing Manager, bmi regional). Foto und Copyright: Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH  

 

Die Fluggesellschaft bmi regional fliegt seit dem 1. September 2014 sechsmal pro Woche nonstop von Berlin-Tegel nach Kalmar im Süden Schwedens. Damit nimmt die Airline erstmalig Berlin in ihren Flugplan auf. Flüge in die südschwedische Küstenstadt in der Region Smaland heben täglich, außer samstags, in Tegel ab. Die Flugzeit beträgt rund 70 Minuten. Auf der neuen Strecke zum Kalmar Öland Airport setzt bmi regional eine 37-sitzige Embraer 135 ein. Einfache Flüge sind ab 97 Euro pro Person buchbar. Die Region ist nicht nur aufgrund Astrid Lindgrens Geburtsort Vimmerby bekannt, sondern auch für ihre Glaskunst und die Weltkulturerbe-Landschaft auf der Insel Öland.



Weitere interessante Inhalte
Fluggastdatenzentrale beim Bundeskriminalamt Bund will Fluggastdaten sammeln

02.05.2017 - Der Deutsche Bundestag hat am Donnerstag beschlossen, dass der Bund künftig Fluggastdaten zentral beim Bundeskriminalamt erfasst. Das Parlament folgt damit einer EU-Vorgabe, die bis Ende Mai 2018 … weiter

Berliner Initiative will Stadtflughafen offen halten Tegel-Volksbegehren erreicht nötige Stimmenzahl

04.04.2017 - Die Landesabstimmungsleiterin Berlin hat festgestellt, dass ein Volksbegehren über den Weiterbetrieb des Flughafens Tegel unter den Wahlberechtigten in Berlin die nötige Stimmenzahl erreicht hat. … weiter

Initiative fordert Offenhaltung eines zweiten Flughafens Berliner wollen Tegel-Volksbegehren

20.03.2017 - Die Berliner Initiative "Berlin braucht Tegel" meldet das Erreichen von genug Unterschriften, um ein Volksbegehren zur Offenhaltung des Flughafens Tegels zu veranlassen. … weiter

Dauerbaustelle Hauptstadtflughafen Neue BER-Führung

07.03.2017 - Der Flughafen Berlin Brandenburg (BER) wird unter neuer Führung weitergebaut. Neuer Chef der Flughafengesellschaft ist der Berliner Staatssekretär Engelbert Lütke Daldrup. Berlins Regierender … weiter

Drei zusätzliche Airbus A330-200 airberlin erweitert Langstreckenflotte

16.02.2017 - Mit drei zusätzlichen Airbus A330 lässt airberlin ihre Langstreckenflotte ab dem Sommer auf 17 Großraumjets wachsen. Vor allem die USA-Verbindungen sollen davon profitieren. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App