Boeing 747-8: Alle Auslieferungen und Bestellungen

Im Laufe des Aprils hat Boeing keine weiteren 747-8 ausgeliefert. Zudem ging die Anzahl der bestellten Maschinen um 5 Flugzeuge zurück.

In der aktuellen Auflistung tauchen fünf von Dubai Aerospace Enterprise bestellte 747-8 in der Frachtversion nicht mehr auf.

Die Lufthansa hat inzwischen sechs von 19 bestellten Maschinen erhalten. Sie erhielt am 12. und am 27. März jeweils eine Maschine in der Passagierversion. Die ursprüngliche Order von 20 Maschinen hat sich um eine Maschine reduziert. Gemeinsam einigten sich Boeing und Lufthansa auf die Abbestellung einer 747-8I, die von Boeing bisher zu Testzwecken genutzt wurde. Ob Lufthansa zu einem späteren Zeitpunkt wieder eine Maschine hinzubestellen wird, ist noch offen. Die Kennzeichen der ausgelieferten 747-8 der Lufthansa: D-ABYA, D-ABYC, D-ABYD, D-ABYF, D-ABYG und D-ABYH.

„Die Boeing 747-8 ist ein außergewöhnliches Flugzeug“, sagte Christoph Franz, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG. „Mit der Aufnahme der 747-8 in unsere Flotte verfügt Lufthansa über ein neues Produkt, das nicht nur unser Commitment zu Innovationen, Technologie und Effizienz unterstreicht, sondern auch unseren Kunden ein völlig neues Flugerlebnis bieten wird.“

Außer bei der Lufthansa wurde die Passagierversion der Boeing bisher nur von VIP Kunden in Betrieb genommen. Neben Air China und Arik Air, hat auch Korean Air fünf 747-8 bestellt.

Cathay Pacific Airways betreibt inzwischen acht 747 in der Frachtversion und hat am 29. März noch drei weitere Maschinen des Typs fest bestellt. Weitere Betreiber der Frachtversion 747-8F sind unter anderem Cargolux Airlines und die Volga-Dnepr Gruppe.

 

Alle 747-8 Kunden
Airline, Version, bestellt/geliefert

Air China 747-8 5/--
Arik Air 747-8 2/--
Business Jet / VIP Customer(s) 747-8 9/8
Korean Air 747-8 5/--
Lufthansa German Airlines 747-8 19/6
Atlas Air 747-8F 9/8
Cargolux Airlines 747-8F 13/6
Cathay Pacific Airways 747-8F 13/8
GECAS 747-8F 2/--
Korean Air 747-8F 7/3
Nippon Cargo Airlines 747-8F 14/2
Unidentified Customer(s)
747-8F 2/1
Volga-Dnepr UK Ltd. 747-8F 5/3
Total 105/46


Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 



Diesen Artikel kommentieren 

Weitere interessante Inhalte
Ein Flugzeug pro Monat Boeing reduziert Jumbo-Produktionsrate

29.06.2015 - Der Flugzeughersteller Boeing senkt die Produktionsrate des Jumbo Jets auf nur noch ein Flugzeug im Monat. Durch bereits vollzogene Sparmaßnahmen soll die Fertigung dennoch profitabel bleiben. … weiter

Deutsche Vielflieger Top 10: Die zahlreichsten deutschen Verkehrsflugzeugmuster

23.06.2015 - Groß oder klein, Airbus oder Boeing: Welches Flugzeugmuster ist in den Flotten der deutschen Airlines am häufigsten vertreten? Unsere Top-10-Liste gibt Aufschluss. … weiter

Künstlerisch wertvoll Cargolux fliegt Kunst um die Welt

22.06.2015 - Cargolux hat rund 190 Tonnen Kunst aus New York, Los Angeles und Chicago nach Basel (Schweiz) geliefert. Auftraggeber war der in New York ansässige Spediteur Dietl International, eine Abteilung der … weiter

Großer Auftritt und erfolgreiche Abschlüsse Boeing zieht zufriedene Pariser Messebilanz

19.06.2015 - US-Branchenriese Boeing hat auf der diesjährigen Pariser Luftfahrtmesse alleine Zivilflugzeugverkäufe im Listenwert von 50 Milliarden Dollar bekannt gegeben. … weiter

Absichtserklärung über 20 Flugzeuge Volga-Dnepr setzt auf die 747-8F

17.06.2015 - Boeing und die russische Volga-Dnepr-Gruppe haben in Paris eine Absichtserklärung über den Erwerb von 20 Frachtflugzeugen des Typs 747-8F unterzeichnet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2015

FLUG REVUE
07/2015
15.06.2015

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Air Force One und Co.
- Zwischenbericht Germanwings-Unglück
- 15. EBACE in Genf
- Frisian Flag
- A400M-Absturz
- UAV-Entwicklung Europa
- Kabinenbeleuchtung mit LEDs
- EXTRA Paris Airshow 2015

aerokurier iPad-App