28.04.2016
FLUG REVUE

Sonderlackierung zur letzten AuslieferungBoeing 777 von China Airlines trägt Dreamliner-Farben

Die Fluggesellschaft China Airlines aus Taiwan begeht ihre letzte Auslieferung einer Boeing 777-300ER mit einer Sonderlackierung: Der Zweistrahler trägt eine Kombination aus Boeing-Hausfarben und dem Logo der Taiwanesen.

Boeing 777-300ER China Airlines in Dreamliner-Sonderlackierung

China Airlines aus Taiwan hat ihre letzte, bestellte Boeing 777-300ER in Boeing-Dreamliner-Farben lackieren lassen. Das fabrikneue Flugzeug wird im Mai ausgeliefert. Foto und Copyright: Boeing  

 

Das Flugzeug mit der künftigen Registrierung B-18007 verließ den Boeing-Lackierhangar in der vergangenen Nacht. Die Auslieferung ist im Mai geplant. China Airlines (Rufzeichen "Dynasty") hat fabrikneue Boeing 777 sowohl via GECAS geleast (Boeing-Kundencode "6N"), als auch eigene Flugzeuge direkt ab Werk abgenommen (Boeing-Kundencode "09"). Das jüngste Flugzeug trägt den Code "09".

China Airlines hatte auch bereits die allerletzte Boeing 747-400 abgenommen und dieses Flugzeug von Boeing, wie jetzt die letzte neue 777-300ER der Fluggesellschaft, ebenfalls in den Dreamliner-Farben lackieren lassen.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Erweiterung für 777X-Metallverarbeitung Boeing wächst in Montana

18.08.2017 - Am Regionalflughafen von Helena, im US-Bundesstaat Montana, hat Boeing die Erweiterung eines Produktionswerks für Metallverarbeitung in Betrieb genommen. … weiter

Produktion des neuen Zweistrahlers kommt in Fahrt Airbus übergibt die 100. A350

26.07.2017 - China Airlines aus Taiwan hat am Mittwoch in Toulouse feierlich die 100. A350-900 übernommen, gut 30 Monate nach der ersten A350-Auslieferung im Dezember 2014. Bis Ende 2018 will Airbus die … weiter

United übernimmt die jüngste 777 Boeing liefert 1500. "Triple Seven"

18.07.2017 - US-Branchenriese United hat am Montag in Everett die 1500. Boeing 777 übernommen. 1994 war United auch der erste Abnehmer einer "Triple Seven" ("Dreimal Sieben"), die für Boeing zum jahrzehntelangen … weiter

US-Hersteller meldet Kundenübergaben Boeing liefert 183 Flugzeuge im zweiten Quartal aus

11.07.2017 - US-Branchenriese Boeing hat im zweiten Quartal 2017 insgesamt 183 neue Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. Rekordhalter wurde die Boeing 737 mit 123 Auslieferungen. … weiter

Airlines wollen ihre Riesen-Zweistrahler später Boeing verschiebt 777X-Erstflug auf 2019

14.06.2017 - Boeing verschiebt den geplanten Erstflug seiner Boeing 777X um vier Monate von 2018 auf Februar 2019. Damit fängt der US-Flugzeughersteller eine leicht abgeschwächte Kundennachfrage auf. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot