05.03.2009
FLUG REVUE

Air France 777 gerät beim Flug nach Japan in schwere TurbulenzenBoeing 777 von Air France gerät in heftige Turbulenzen - Zwei Crewmitglieder im Krankenhaus

Eine 777-200 der Air France ist am beim Flug von Paris nach Tokio während des Sinkfluges in heftige Turbulenzen geraten. Nach Angaben von Air France blieben die Pasagiere unverletzt - zwei Mitglieder der Kabinencrew wurden nach der Landung sicherheitshalber zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Der Zwischenfall auf Flug AF 276 ereignete sich in einer Höhe von rund 7500 Metern, teilte Air France am Donnerstag mit. Die Piloten konnten ohne Probleme in Tokio landen. Für die Untersuchung durch die japanischen Behörden sollen die Flugschreiber der 777-200 dort ausgewertet werden.

Das Flugzeug mit der Registrierung F-GSPD konnte nach einem Check in Tokio zum Rückflug nach Frankreich starten. Die beiden Mitglieder der Kabinencrew sollen nach der medizinischen Untersuchung ebenfalls in Kürze nach Frankreich zurückkehren.



Weitere interessante Inhalte
Air France übernimmt ihre erste 787 Boeing liefert 500. Dreamliner aus

05.12.2016 - Am Freitag ist die erste Boeing 787 für Air France in Paris eingetroffen. Das via AerCap geleaste Flugzeug ist der 500. Dreamliner, den Boeing ausgeliefert hat. … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

15.11.2016 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare? Darüber … weiter

Toulouser Auktion für wohltätige Zwecke Concorde-Teile bringen 450.000 Euro

08.11.2016 - Eine Auktion seltener Flugzeugteile und anderer Sammlerstücke der Concorde und anderer Flugzeugmuster erbrachte jetzt in Toulouse einen Erlös von 450.000 Euro. … weiter

Die erste Airbus-Lieferung 1974: Air France beginnt Liniendienst mit A300

13.10.2016 - Am Freitag liefert Airbus sein 10000. Flugzeug aus. Der erste Verkehrsjet des europäischen Gemeinschaftsunternehmens ging am 10. Mai 1974 an Air France. … weiter

Großraumjet von Air France Erster kommerzieller A380-Flug nach Rio

24.08.2016 - Mit einem Airbus A380 holte Air France am Montag die französischen Olympioniken in Rio de Janeiro ab. Der Flughafen ist der 230. Airport weltweit, der das größte Passagierflugzeug der Welt empfangen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App