06.12.2012
aero.de

Boeing 787 United Airlines: Sicherheitslandung und Lufttüchtigkeitsanweisung

Eine Boeing 787-8 der United Airlines (N26902) ist am Dienstag außerplanmäßig in New Orleans gelandet. Die Anzeige einer zu hohen elektrischen Spannung im Bereich des Cargoabteils veranlasste die Crew zum vorsorglichen Abdrehen an die Golfküste.

Der "Aviation herald" berichtet, dass sich die Maschine in 41.000 Fuß Höhe befand als von der Besatzung Probleme mit der Elektronik gemeldet wurden. Die Crew kündigte daraufhin eine Ausweichlandung im 380 Kilometer entfernten New Orleans an.

Die Piloten erklärten beim Anflug zwar, dass sie nicht mit Problemen bei der Landung rechneten, baten aber sicherheitshalber um Bereitstellung von Feuerwehr und Rettungskräften.

Der Dreamliner landete rund 30 Minuten nach dem ersten Funkspruch sicher in New Orleans. Die Kräfte der Feuerwehr untersuchten die Maschine, konnten allerdings keine Spuren von Feuer oder Rauch feststellen.

Laut dem "Aviation Herald" habe United die technischen Probleme bestätigt, die zur Umleitung des Fluges führten.

aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Neue Software der NASA Kürzeres Zeitfenster zwischen Landungen

17.01.2017 - Die amerikanische Aeronautik- und Raumfahrtbehörde NASA erprobt bei Testflügen ein System, das den Luftverkehrsfluss an vielbeflogenen Airports verbessern soll. … weiter

Meilenstein so schnell wie nie Boeing feiert 500. Dreamliner-Auslieferung

22.12.2016 - Boeing hat nun 500 Dreamliner an Kunden übergeben. Die 787-8 ging an Avianca. … weiter

Neues Rolls-Royce-Triebwerk für Boeing 787 Trent 1000 TEN fliegt erstmals an einem Dreamliner

08.12.2016 - Nach dem Erstflug an einer Boeing 747-200 im März bringt die neue Variante des Trent 1000 zum ersten Mal eine Boeing 787 in die Luft. … weiter

Air France übernimmt ihre erste 787 Boeing liefert 500. gebauten Dreamliner aus

05.12.2016 - Am Freitag ist die erste Boeing 787 für Air France in Paris eingetroffen. Das via AerCap geleaste Flugzeug ist der 500. Dreamliner, den Boeing gebaut hat. … weiter

Airlines United steigt von 737-700 auf 737 MAX um

16.11.2016 - United Continental nimmt Abstand von 65 Boeing 737-700, die man Anfang des Jahres in zwei Aufträgen bestellte. Anstelle der 737-700 wird Boeing nächstes Jahr vier 737-800 und zu einem späteren … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App