10.09.2015
FLUG REVUE

LuftverkehrsprognoseBoeing sagt enormes Wachstum für Asien/Pazifik voraus

Boeing hat die diesjährige Prognose für die weltweite Entwicklung des Luftverkehrs veröffentlicht. Danach werden allein für die asiatisch-pazifische Region in den nächsten 20 Jahren rund 464.000 neue Piloten und Techniker gebraucht.

Boeing Air China

Den größten Zuwachs beim Personal wird nach der Vorhersage China stemmen müssen. © Boeing  

 

Das wären rund 40 Prozent des globalen Personalbedarfs der zivilen Luftfahrt, mehr als in Europa, Nordamerika und Afrika zusammengenommen. Boeing beziffert den Bedarf in der Region auf rund 226.000 Piloten und 238.000 Techniker. Im Einzelnen wären das:

100.000 Piloten und 106.000 Techniker in China,
57.000 : 60.000 in Südostasien,
40.000 : 37.000 in Südasien,
17.000 : 22.000 in Nordostasien sowie
12.000 : 13.000 in Ozeanien

Das Unternehmen sagt für den gleichen Zeitraum (bis 2034) einen Bedarf von 14.330 neuen Flugzeugen aller Größen für die Region voraus. Diese würden insgesamt 2,2 Billionen US-Dollar kosten.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Air France übernimmt ihre erste 787 Boeing liefert 500. Dreamliner aus

05.12.2016 - Am Freitag ist die erste Boeing 787 für Air France in Paris eingetroffen. Das via AerCap geleaste Flugzeug ist der 500. Dreamliner, den Boeing ausgeliefert hat. … weiter

Längste Dreamliner-Version kommt nur aus Charleston Erste Boeing 787-10-Sektionen erreichen Endmontage

01.12.2016 - Das Boeing-Werk Charleston hat die erste mittlere Rumpfsektion für die erste Boeing 787-10 an die benachbarte Endmontagelinie geliefert. Damit kann der Bau der längsten Dreamliner-Version beginnen. … weiter

Pleiten, Pech und Pannen Top 10: Die spektakulärsten Flugzeuge, die nie flogen

01.12.2016 - Senkrechtstarter, Stealth-Jäger, Mach 3 schnelle Jäger: Die Luftfahrtgeschichte ist voll von interessanten, aber erfolglosen Flugzeugprojekten, die trotz fortgeschrittener Entwicklung nie aus eigener … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2016

30.11.2016 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2016. … weiter

Neues Korean-Europaziel ab Seoul Korean Air nimmt Barcelona ins Programm

30.11.2016 - Ab April 2017 bedient Korean Air ihre neues Ziel Barcelona dreimal pro Woche nonstop. Auch für US-Verbindungen planen die Koreaner Wachstum. Flüge nach Kambodscha und Saudi-Arabien werden dagegen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App