27.09.2013
FLUG REVUE

737 für RusslandBoeing übergibt erste 737-800 an Rostec

Das Flugzeug wird an Aeroflot verleast und ist das erste Exemplar aus einer Bestellung von 50 Maschinen der 737-Familie.

Boeing 737-800 erste an Rostec

Die Boeing 737-800 wird bei Aeroflot fliegen. Von links bei der Übergabe: Roman Pakhomov (CEO Aviation Capital Services), Sergey Leschinski (Sales Director Russia, Boeing Commercial Airplanes) und Mikhail Minaev (Head of Fleet Planning, Aeroflot). Foto und Copyright: Boeing  

 

Die zur Staatsfirma Russian Technologies (Rostec) gehörende Leasingfirma Aviation Capital Services LLC hat in Seattle die erste Boeing 737-800 ausgeliefert. Das Flugzeug wird bei Aeroflot eingesetzt. Insgesamt hat Aviation Capital Services 50 Boeing 737 bestellt, darunter die Versionen 737-800 und 737-900ER. Bis dato hat Boeing mehr als 6500 Exemplare der 737 Next-Generation verkauft. Aviation Capital Services wurde im Februar 2011 gegründet.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
ANA Neuer Star-Wars-Jet bald im Einsatz

19.01.2017 - Die japanische Fluggesellschaft ANA hat den Termin des ersten Fluges ihres C-3PO-Jets bekanntgegeben. Das Flugzeug wird allerdings nur auf Inlandsstrecken eingesetzt. … weiter

Ultralangstreckenflüge Top 10: Die längsten Nonstop-Linienflüge weltweit

19.01.2017 - Einige Interkontinentalflüge verbinden Metropolen, welche weit über 10000 km voneinander entfernt liegen. Welche Airline zurzeit den streckenmäßig längsten Nonstopflug anbietet und welche … weiter

Militärische Giganten Top 10: Die schwersten Bomber der Welt

18.01.2017 - Schon seit der Frühzeit der Luftfahrt waren die Bomber meist die größten und schwersten Flugzeuge. … weiter

Neue Software der NASA Kürzeres Zeitfenster zwischen Landungen

17.01.2017 - Die amerikanische Aeronautik- und Raumfahrtbehörde NASA erprobt bei Testflügen ein System, das den Luftverkehrsfluss an vielbeflogenen Airports verbessern soll. … weiter

Boeing 777-200 bleibt verschollen Suche nach MH370 beendet

17.01.2017 - Die Suche nach der am 8. März 2014 mit 239 Insassen verschollenen Boeing 777-200ER von Malaysia Airlines ist beendet worden. Eine umfangreiche Suchaktion im Indischen Ozean war ergebnislos geblieben. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App