01.04.2014
FLUG REVUE

737-800 in SonderlackierungBoeing und Ryanair zeigen ihre Partnerschaft

Weiß-blaue Boeing-Lackierung und die goldene Ryanair-Harfe am Heck: Mit einer Speziallackierung verweisen der Hersteller und die Niedrigpreisfluggesellschaft auf ihre langjährige Partnerschaft.

Ryanair Boeing 737-800

Sonderlackierung: Boeing 737-800 von Ryanair. © Foto und Copyright: Boeing  

 

Die Lackierung der neuen Boeing 737-800 haben der Flugzeughersteller und die irische Fluggesellschaft gemeinsam gestaltet. Mit der Speziallackierung wollen Boeing und Ryanair an ihre gut 20 Jahre andauernde Partnerschaft erinnern. Ryanair fliegt ausschließlich mit Boeing-Flugzeugen.
Die neue 737-800 ist eine von rund 300 Flugzeugen dieses Typs in der Ryanair-Flotte. Die Fluggesellschaft ist der größte Betreiber dieses Musters weltweit. Im Jahr 1999 hat Ryanair die erste 737-800 in Dienst gestellt.

Mitte letzten Jahres hat die Fluggesellschaft mit Boeing einen Vertrag über die Lieferung von 175 neuen 737-800 geschlossen. Der Auftrag hat nach Listenpreisen einen Wert von 15,6 Milliarden Dollar. Mit diesen neuen Flugzeugen soll die Ryanair-Flotte auf mehr als 400 Flugzeuge wachsen.
Ryanair rechnet damit, in den nächsten fünf Jahren um rund fünf Prozent jährlich zu wachsen und den Flugverkehr bis 2019 jährlich auf über 100 Millionen Passagiere zu erweitern.
Das erste dieser neuen Boeing-Flugzeuge soll im September 2014 ausgeliefert werden.



Weitere interessante Inhalte
Lufthansa Technik Royal Jet erhält umgebaute Luxus-737

29.11.2016 - Lufthansa Technik hat den zweiten neu ausgestatteten Boeing Business Jet (BBJ) an das VVIP-Charterflugunternehmen aus Abu Dhabi ausgeliefert. … weiter

Werbekampagne mit Präsidentenfoto Ryanair wirbt mit Trump

10.11.2016 - Die für ihre schlagfertig-aggressive Werbung bekannte irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair nutzt den frisch gekürten US-Präsidenten Donald Trump bereits als Werbegesicht. … weiter

Fluggast-Sofortentschädiger bleiben zulässig Passagiere dürfen ihre Rechte abtreten

08.11.2016 - Die Nutzung von sogenannten Fluggast-Sofort-Entschädiger-Diensten, die gegen Gebühr Entschädigungsleistungen für Flugpassagiere einklagen, dürfen nicht in den Airline-Geschäftsbedingungen … weiter

Niedrigpreis-Gigant am Rhein-Main-Airport Ryanair kommt nach Frankfurt/ Main

02.11.2016 - Europas größte Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair kommt 2017 nach Frankfurt/Main, an Deutschlands größten Drehkreuzflughafen. Dies und baldiges weiteres Wachstum in "FRA" kündigte die Airline am … weiter

Flottenvergrößerung erzeugt Personalbedarf Ryanair will im nächsten Jahr 1000 neue Piloten einstellen

07.10.2016 - Die irische Fluggesellschaft Ryanair wird 2017 um weitere 50 fabrikneue Boeing 737-800 wachsen. Entsprechend planen die Iren auch schon Einstellungen für das Cockpit. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App