06.10.2015
aero.de

FlotteBritish Airways fliegt jetzt auch 787-9

British Airways setzt den Aufbau ihrer Dreamliner-Flotte mit Übernahme der ersten 787-9 fort. Am 30. September traf die G-ZBKA in London ein.

Boeing 787-9 British Airways

Boeing 787-9 im Design von British Airways. Grafik und Copyright: Boeing  

 

Die Teilflotte 787-8 von British Airways ist mit acht Flugzeugen bereits vollzählig. Die Briten werden den Dreamliner in allen drei Größen fliegen - der Auftrag an Boeing schloss 22 787-9 und zwölf 787-10 ein.

Mit 216 Sitzen bringt British Airways in der 787-9 zwar nur zwei Passagiere mehr unter als in der kleineren 787-8. Im langen Dreamliner fliegen allerdings acht First-Class-Sessel mit. Die Kabine teilte British Airways in vier Beförderungsklassen auf.

Nach der Einführungsphase in die Flotte schickt British Airways die 787-9 am 25. Oktober zum ersten Langstreckeneinsatz nach Neu Delhi. Muscat und Kuala Lumpur folgen gegen Jahresende. Anfang 2016 fliegt British Airways mit der 787-9 erste US-Ziele, Austin und San Jose, an. Bis Ende Dezember sollen noch drei weitere 787-9 in London eintreffen.

aero.de/Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Flottenausbau nach gutem Geschäftsjahr EL AL kündigt Kabinenmodernisierung an

27.04.2017 - Die israelische Fluggesellschaft EL AL hat für ihr Geschäftsjahr 2016 einen Gewinn von 81 Millionen Dollar bekannt gegeben. 2017 soll die Flotte erstmals mit der Boeing 787 modernisiert werden. Auch … weiter

Neue Software soll das Reisen erleichtern IAG investiert in Start-up-Firmen

24.04.2017 - Die britisch-spanische Airline-Gruppe IAG hat sich an zwei Start-up-Unternehmen beteiligt. Diese entwickeln Software mit Reisebezug. … weiter

Additiv gefertigte Titan-Bauteile Boeing 787 erhält gedruckte Strukturkomponenten

11.04.2017 - Boeing will im Dreamliner künftig 3D-gedruckte Strukturbauteile aus Titan einsetzen. Hergestellt werden sie von norwegischen Unternehmen Norsk Titanium. … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

31.03.2017 - Boeing hat derzeit 149 Bestellungen für die 787-10 vorliegen. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier haben wir Details zu den Kunden. … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App